Auf dem Blog “Newly Swissed” hat meine Autorenkollegin Michelle Carrupt dieses schöne Foto-Projekt entdeckt: 100 Strangers, also 100 Unbekannte.

Amateur- und Profi-Fotografen aus aller Welt fotografieren unbekannte Gesichter und stellen diese wunderbaren Bilder auf Flickr. Dazu kommt eine kurze Geschichte zur Begegnung mit diesem Menschen. Das Ziel ist es, dass jeder Fotograf 100 Bilder schiesst. Bisher sind über 7400 Fotos unter dem Projektnamen auf Flickr eingetragen worden.

Hier einige Gesichter aus dem riesigen Sammelsurium an Begegnungen. Klick auf das Gesicht, um auf Flickr die Geschichte dahinter zu lesen. Wie würdet ihr eigentlich an einen Fremden herantreten, um ihn um die Erlaubnis für einen Schnappschuss zu bitten?



Tagged: Archive, ebookers News

Kommentare

  • Al Fed

    Als einer der Betreiber der 100 Strangers Seite kann ich sagen, dass es natürlich viele verschiedene Wege gibt, jemanden anzusprechen. Ich bevorzuge den direkten Weg: “Hallo, ich würde gerne ein Photo von Dir machen.”

    Und ab da wird improvisiert ;-)

    28. Februar 2012 at 14:33

Hinterlasse eine Antwort

Ihre Email Adresse wird nicht veröffentlicht

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>