Beginn des Hauptinhalts

Ferien in Dubai

Flüge suchen

Reiseart
Flug 1
Flug 2
Flug 3
Flug 4
Flug 5

Hotels in Dubai

Flug + Hotel suchen

Beste Dubai reisen:

Hotels in Dubai

Alle 697 Hotels in Dubai anzeigen
Millennium Airport Hotel Dubai

Millennium Airport Hotel Dubai

Airport Road, Casablanca Street, Dubai
4.0 von 5.0
4.7 von 5 (6 Bewertungen)

Dank der ausgezeichneten Lage (Deira) ist dieses Hotel nur 5 km entfernt von: Dubai Tennis Club, Zentrum von Deira und Dubai Creek. Dubai Festival City Mall ...

CHF 65

CHF 65
The Palace Downtown Dubai

The Palace Downtown Dubai

Mohammed Bin Rashid Boulevard, Dubai
5.0 von 5.0
4.8 von 5 (8 Bewertungen)

Dieses Hotel für Familien in Dubai liegt auf der Promenade, nur 2 km entfernt von: Souk al Bahar und Dubai Mall. Ebenfalls nur 5 km entfernt: Burj Khalifa und ...

CHF 247

CHF 247
Jumeirah Dar Al Masyaf - Madinat Jumeirah

Jumeirah Dar Al Masyaf - Madinat Jumeirah

Al Sufouh Road, Dubai
5.0 von 5.0
4.9 von 5 (17 Bewertungen)

Dieses Resort liegt am Strand und ist dank der hervorragenden Lage (Küste von Dubai) nur 2 km entfernt von: Souk Madinat und Wild Wadi Water Park. Ebenfalls ...

CHF 238

CHF 238
Jumeirah Emirates Towers

Jumeirah Emirates Towers

Sheikh Zayed Road, Dubai
5.0 von 5.0
4.7 von 5 (10 Bewertungen)

Dieses Hotel für Familien in Dubai liegt in Flughafennähe, nur 2 km entfernt von: XVA Gallery und Dubai International Convention and Exhibition Centre. Ebenfalls ...

CHF 191

CHF 191
One&Only Royal Mirage

One&Only Royal Mirage

Al Sufouh Road, Dubai
5.0 von 5.0
4.7 von 5 (6 Bewertungen)

Dieses Hotel am Strand liegt in der Nähe eines Golfplatzes und ist dank der hervorragenden Lage (Küste von Dubai) nur 2 km entfernt von: American University ...

CHF 211

CHF 211
Burj Al Arab Jumeirah

Burj Al Arab Jumeirah

Jumeirah Beach Road, Dubai
5.0 von 5.0
5.0 von 5 (2 Bewertungen)

Dieses Hotel liegt am Strand und ist dank der hervorragenden Lage (Küste von Dubai) zu Fuß gerade mal 10 Minuten entfernt von: Burj Al Arab und Wild Wadi Water ...

CHF 1,071

CHF 1,071
Bab Al Shams Desert Resort and Spa

Bab Al Shams Desert Resort and Spa

Al Qudra Road adjacent to, Endurance City
5.0 von 5.0

Dieses Hotel für Familien dank der guten Lage (Endurance City) nur 2,7 km von International Endurance City Dubai entfernt. Im Umkreis von 32 km befinden sich ...

CHF 158

CHF 158
Jumeirah Beach Hotel

Jumeirah Beach Hotel

Jumeirah Beach Road, Dubai
5.0 von 5.0
4.4 von 5 (25 Bewertungen)

Dieses Hotel liegt am Strand und ist dank der hervorragenden Lage (Küste von Dubai) nur 2 km entfernt von: Burj Al Arab und Wild Wadi Water Park. Ebenfalls nur ...

CHF 209

CHF 209
Al Murooj Rotana

Al Murooj Rotana

Al Saffa Street Off Sheikh Zayed Road, Dubai
5.0 von 5.0
4.5 von 5 (51 Bewertungen)

Dieses Hotel für Familien in Dubai liegt in Flughafennähe, zu Fuß nur 15 Minuten entfernt von: Dubai Mall und Burj Khalifa. Dubai International Convention and ...

CHF 105

CHF 105
Karte

Ihr Dubai Reiseführer

Nüchterne Zahlen von denen die Dubai Reiseberichte sprechen, sind nicht mit dem zu vergleichen was Sie erwartet, wenn Sie in der grössten Stadt des Emirats Dubai Ihren Urlaub verbringen. Von 1,8 Millionen Einwohnern sprechen die Reiseberichte Dubai und von der wunderschönen Lage der Stadt, mitten in der Wüste am Dubai Creek, einer fantastischen Bucht am persischen Golf. Vergessen Sie die nüchternen Reiseberichte über Dubai und erleben Sie selbst eine Stadt der Superlative, die als eine der schönsten Städte des Orients gilt.

Reiseberichte Dubai sind auch Wegweiser zu Kultur, Kunst und Luxus

Was wissen die meisten Menschen über Dubai? Das was die Reiseberichte Dubai schreiben. Die Stadt im gleichnamigen Emirat am persischen Golf, ist die Heimat des internationalen Jetsets und eine der teuersten Städte der Welt. Wenn Sie aber mehr über die diese fantastische Stadt erfahren wollen, dann starten Sie in Richtung Wüste und lassen sich von der weissen Stadt verzaubern, die alle Träume erfüllen kann. Alt und Neu, prachtvoll und traditionell - Dubai hat von allem etwas zu bieten. Die besten Hotels in Dubai Wenn es eine Stadt auf dieser Welt gibt, in denen Sie ein grosses Angebot an Hotels bekommen, dann ist es Dubai. Die besten Hotels Dubai - Sie haben die Wahl. Das Monarch Dubai ist nicht nur eines der besten Hotels Dubai, sondern eines der besten Hotels der Welt. Sie wohnen in einem Palast aus Glas, mit Blick auf die unendliche Wüste. Atlantis The Palm - auch das ist eine der besten Hotels Dubai und gleichzeitig eines der besten fünf Sterne Hotels dieser Welt. In den modernen, aber im arabischen Stil eingerichteten Suiten, können Sie Luxus pur erleben. Das fünf Sterne Hotel Jumeirah Beach, auf der künstlichen Insel Jumeirah, ist auch eines der besten Hotels Dubai. Erleben Sie Ihren Urlaub in einem der schönsten und neusten Hotels in Dubai.

Sehenswürdigkeiten in Dubai

Die höchsten Wahrzeichen

Die höchsten Sehenswürdigkeiten Dubai werden Sie nicht übersehen können, denn die Wolkenkratzer in Dubai zählen zu den Wahrzeichen und gleichzeitig zu den höchsten Gebäuden der Welt. 150 Häuser sind 150 m hoch, 60 erreichen die stattliche Höhe von 200 m und sechs sind sogar über 300 m hoch. Besuchen Sie den Almas Tower mit 360 m Höhe. Am besten fahren Sie mit einem der Expresslifte auf die Aussichtsplattform und geniessen von dort aus die fantastische Aussicht über Dubai und die Wüste. Auch die beiden Emirats Tower mit 305 und 355 m Höhe gehören zu den Sehenswürdigkeiten von Dubai. Auch diese beiden Giganten können Sie besichtigen. Besonders schön ist der Rose Tower, mit einer Höhe von 333 m. Auch wenn Sie nicht im Luxushotel Burj al Arab wohnen, so können Sie zumindest die Hotellobby im 321 m hohen Hotel besuchen. Der Eintritt kostet allerdings 60,- Dollar. Was Sie sich aber unbedingt ansehen sollten ist das Bursch Chalifa, das mit 828 m das höchste Gebäude der Welt ist.

Lebendige Museen als Dubai Sehenswürdigkeiten

Im Stadtteil Al Schindagha finden Sie sehr interessante Museumsdörfer, die zu den grössten Sehenswürdigkeiten Dubai zählen. Hier können Sie das alte Dubai, seine Traditionen, seine Kultur und auch die Geschichte der Wüstenstadt hautnah erleben. Das Hermitage Village ist ein solches Museumsdorf am Rande der Wüste, mit Steinhäusern und den typischen Zelten der Beduinen. Sie können dort auf den Markt gehen, in einem Gewürzladen einkaufen oder einen Ritt auf einem Kamel machen. Auch Diving Village ist eine der grossen Sehenswürdigkeiten in Dubai. Das Perlendorf ist in vielerlei Hinsicht sehr interessant. Dort können Sie unter anderem die typischen Suks erleben und auch eine Dau, ein arabisches Segelschiff in seiner Originalgrösse. In einem riesigen Becken wird Ihnen gezeigt, wie seit Hunderten von Jahren im persischen Golf nach Perlen getaucht wird.

Die Altstadt

Wenn Sie in der Wüstenstadt zu Gast sind, dann sollten Sie die Innenstadt besuchen, denn die dortigen Suks zählen zu den grössten Sehenswürdigkeiten in Dubai. Schlendern Sie durch die schmalen Gassen, vorbei an unzähligen Ständen mit Gewürzen und Stoffen, Goldschmuck und typisch arabischen Haushaltswaren wie Kessel und Töpfe aus Kupfer. Machen Sie eine Pause und kehren Sie in eines der kleinen Cafés ein, um ein Glas erfrischenden Pfefferminztee zu trinken. In einigen Cafés haben allerdings Frauen keinen Zutritt. Ausländische Frauen sollten sich bei einem Bummel durch die Altstadt von Dubai immer entsprechend kleiden. Dazu gehören lange Ärmel und Hosen, sowie eine Kopfbedeckung.

Geheimtips für Dubai

Dubai - das Einkaufsparadies

Wenn Sie Ausflüge Dubai machen, dann werden Sie schnell einem wahren Kaufrausch erliegen, denn Einkaufen ist in Dubai ein besonderes Erlebnis. Nirgendwo auf der Welt finden Sie so grosse Shopping Malls mit einem so gigantischen Angebot wie in Dubai. Einer der Ausflüge Dubai sollte Sie in die Dubai Mall führen. Auf mehreren Etagen bekommen Sie einfach alles, was Sie sich vorstellen können. Die teuerste und ausgefallenste Designermode, antike Möbel, Schuhe, Stoffe und noch viel mehr. Besonders günstig ist Goldschmuck, weil in Dubai die Steuern sehr niedrig sind. Sie können in der Dubai Mall natürlich auch sehr gut essen und wenn Sie möchten, auch eine Runde Eislaufen oder Skifahren. Zu den schönsten Ausflügen Dubai gehört auch die Mall of Emirates, ein etwas verrücktes Shopping Center, mit einer riesigen Auswahl an Luxusgütern und Ausstellungen von bekannten Künstlern, deren Werke Sie natürlich auch kaufen können.

Nightlife Dubai - Unterhaltung mit Stil

Das Nightlife Dubai hat Stil. Sie haben die Wahl zwischen Clubs und Bars, oder den edlen Lounges der grossen Luxushotels. Eine Partyszene wie es sie in anderen Grossstädten dieser Welt gibt, werden Sie im Nightlife Dubai nicht finden. Das mag daran liegen, dass es in den Restaurants und Bars keinen Alkohol gibt. Wenn Sie das traditionelle Nightlife Dubai geniessen wollen, dann sollten Sie in die Altstadt fahren, denn auf den kleinen Marktplätzen gibt es typisch arabische Unterhaltung. Hier können Sie Schlangenbeschwörer und Märchenerzähler erleben.

Reisetipps in Dubai

Perlentaucher und Beduinen

Noch vor 300 Jahren war das heutige Dubai eine kleine Siedlung am Dubai Creek, in dem vor allen Perlentaucher und Fischer lebten. Sie trieben Handel mit den Beduinen, die in der Wüste zuhause waren und nur in die Siedlung kamen um zu verkaufen, zu kaufen oder zu tauschen. Die Geschichte Dubai ist aber auch die Geschichte der reichen und mächtigen Scheichs und Kalifen, die die Herrscher über das damals noch kleine Emirat waren. In diesem Teil der Geschichte Dubai gehörte das Emirat noch zu Abu Dhabi und erst 1833 wurde Dubai ein souveräner Staat. Die Herrscher schlossen 1853 einen Vertrag mit England ab, um bessere Handelsbeziehungen zu haben. Die Geschichte Dubai wurde zu diesem Zeitpunkt eine Erfolgsgeschichte. Die Aussenpolitik und auch die Verteidigungspolitik überliessen die Scheichs den Engländern, den Handel übernahmen sie selbst und sie waren ausgesprochen geschickte Geschäftsleute. Der Grundstock für den späteren Reichtum wurde zu dieser Zeit gesetzt.

Seehandel und Erdöl - ein wichtiger Teil der Geschichte von Dubai

Im 20. Jahrhundert begann in der Geschichte von Dubai der wirtschaftliche Aufschwung. Mit der Unterstützung der Engländer wurde gezielt nach Erdöl gebohrt und als man fündig wurde, sahen die Herrscher von Dubai die Zeit gekommen, sich von den Engländern zu lösen, denn diesen unerschöpflichen Reichtum aus der Wüste wollte man in Dubai gerne für sich behalten. Das war 1966. 1971 wurde dann ein weiteres, wichtiges Kapitel der Geschichte von Dubai aufgeschlagen, denn das kleine Land trennte sich friedlich, aber nachdrücklich von England und wurde ein Teil der Arabischen Emirate. Neben der Förderung von Erdöl begann Dubai den Seehafen auszubauen und heute ist der Hafen einer der wichtigsten der arabischen Welt.

Dubai heute

Noch immer ist Dubai ein Scheichtum und die Herrscherfamilie ist immer noch in die Geschicke und vor allem in die Politik des Landes involviert. Wie auch schon zuvor in der Geschichte Dubai, so sind auch noch heute die männlichen Mitglieder der Herrscherfamilie in wichtigen Positionen. Traditionell stellen die Scheichs den Verteidigungsminister, den Industrieminister, den Finanzminister und auch der Posten des Premierministers geht immer noch an ein Mitglied der Herrscherfamilie von Dubai.

Restaurants in Dubai

Klima in Dubai

Das Klima in Dubai wird von der Wüste bestimmt. Es ist sehr heiss, oftmals sehr windig und die Luft ist extrem trocken. In den Reise Tipps für Dubai können Sie nachlesen, dass es in der Stadt durchschnittlich 40° Grad am Tag und 30° Grad in der Nacht ist. Die Winter sind vergleichsweise kühl, denn die Temperaturen erreichen am Tag 23° Grad und in der Nacht 14° Grad.

Dubai Spezialitäten

Die traditionelle arabische Küche wie sie auch in Dubai gegessen wird, ist zum einen sehr schwer und zum anderen sehr süss. Lesen Sie die Reisetipps Dubai und probieren Sie dann die landestypischen Spezialtäten. Hummous ist eine sehr beliebte Suppe aus Kichererbsen und wenn Sie Falafel bestellen, dann bekommen Sie würzige, frittierte Bällchen aus Bohnen und Erbsen. Enab ist eine beliebte Vorspeise aus Weinblättern, die mit Reis gefüllt sind. Koussa Mahshi sind gefüllte Zucchini und auch der in Europa bekannte Kebab, ein Spiess mit Lammfleisch, wird in Dubai gerne gegessen. Bestellen Sie dazu Fattaoush, einen pikanten Brotsalat. In den Reisetipps Dubai können Sie auch lesen, wie gut die Süssigkeiten schmecken. Zum Beispiel Baklawa, ein süsses Gebäck aus Blätterteig oder Bousa, süsses Eis mit Früchten oder aber auch Kunafa, köstliche Teignudeln mit Jasminsiurp.

Dubai Anreise

Wenn Sie auf dem Dubai International Airport landen, dann sind Sie auf dem wichtigsten Flughafen zwischen Asien und Europa gelandet. Über 100 Fluggesellschaften fliegen Dubai an. Von dort aus können Sie mit einem der 1300 modernen Busse, mit der Metro oder auch mit einem Taxi in die Stadt und zu Ihrem Hotel fahren. In Dubai macht das Busfahren Spass, denn die 800 Warteräume an den Haltestellen sind voll klimatisiert. Wenn Sie in der Altstadt am Dubai Creek unterwegs sind, dann können Sie auch mit einem der kleinen Boote, den so genannten Abras fahren. Lesen Sie mehr über diese besonders günstige Transportart in den Reisetipps Dubai.

Währung in Dubai

In Dubai wird mit Dirham bezahlt. Ein Schweizer Franken sind umgerechnet ca. 3,70 Dirhams.

Geschichte Dubai

Das sind die besten Restaurants in Dubai

Das Rhodes Mezzarine ist nur eines der besten Restaurants in Dubai. Geniessen Sie das fantastische Ambiente. Im Bateaux Dubai, einem der ersten und besten Restaurants in Dubai können Sie die feine französische Küche, aber auch typisch arabische Spezialitäten bekommen. Zu den besten Restaurants in Dubai, aber auch einem der teuersten, gehört das Junsai im Hotel Burj Al Arab. Sie haben einen atemberaubenden Blick auf die Skyline und die Wüste und werden dabei von der arabischen Küche verwöhnt. Hier haben Sie auch die Möglichkeit, ein Glas Wein zu trinken.

Die Preise spiegeln die niedrigsten gefundenen "Basiskosten" für die nächsten 30 Tage wider. Preise unterliegen Änderungen und enthalten unter Umständen keine Servicegebühren, Kosten für Extrapersonen oder Zusatzkosten wie Zimmerservice. Es werden je nach Destination die umgerechneten Preise ausgewiesen, basierend auf dem jeweiligen Tageskurs. Das Hotel jedoch berechnet in lokaler Währung. Lokale Gebühren können anfallen