Beginn des Hauptinhalts

Ferien in Istanbul

Flüge suchen

Reiseart
Flug 1
Flug 2
Flug 3
Flug 4
Flug 5

Hotels in Istanbul

Flug + Hotel suchen

Beste Istanbul reisen:

Hotels in Istanbul

Alle 2'021 Hotels in Istanbul anzeigen
Best Western Premier Regency Suites Hotel-Spa

Best Western Premier Regency Suites Hotel-Spa

Akbiyik Cad No 46, Istanbul
5.0 von 5.0
4.0 von 5 (14 Bewertungen)

Dank der ausgezeichneten Lage (Fatih) ist dieses Hotel im luxuriösen Stil zu Fuß nur 10 Minuten entfernt von: Mosaik-Museum, Hagia Sophia und Cisterna Basilica. ...

CHF 136

CHF 136
InterContinental Istanbul

InterContinental Istanbul

Asker Ocagi Cad No: 1 Taksim, Istanbul
5.0 von 5.0
4.6 von 5 (9 Bewertungen)

Dank der ausgezeichneten Lage (Stadtzentrum) ist dieses Hotel im luxuriösen Stil zu Fuß nur 15 Minuten entfernt von: Taksim-Platz und Dolmabahçe-Palast. Ebenfalls ...

CHF 118

CHF 118
Courtyard by Marriott Istanbul International Airport

Courtyard by Marriott Istanbul International Airport

Basin Ekspress Yolu, Fatih Cad., Istanbul
4.0 von 5.0
4.1 von 5 (11 Bewertungen)

Dieses Hotel ist dank der hervorragenden Lage (Halkalı) nur 10 km entfernt von: Strike Bowling, Mall of Istanbul und Atatürk-Olympiastadion. Ebenfalls nur 10 ...

CHF 46

CHF 46
WOW Istanbul Hotel

WOW Istanbul Hotel

Istanbul Dünya Ticaret Merkezi, Istanbul
5.0 von 5.0
4.0 von 5 (8 Bewertungen)

Dieses Hotel im luxuriösen Stil liegt in Flughafennähe und ist damit nur 10 km entfernt von: İstanbul Aydın Üniversitesi, Istanbul Aquarium und Strand von Florya. ...

CHF 43

CHF 43
Vault Karakoy,The House Hotel - Special Class

Vault Karakoy,The House Hotel - Special Class

Emek yemez mh. Bankalar cd. No 5, Istanbul
5.0 von 5.0

Dank der ausgezeichneten Lage (Galata) ist dieses Hotel im luxuriösen Stil zu Fuß gerade mal 5 Minuten entfernt von: SALT Galata und Galataturm. Ebenfalls nur ...

CHF 70

CHF 70
Ottoman Hotel Imperial - Special Class

Ottoman Hotel Imperial - Special Class

Caferiye Sok. No. 6/1, Istanbul
4.0 von 5.0
4.1 von 5 (21 Bewertungen)

Dank der ausgezeichneten Lage (Fatih) ist dieses Hotel im romantischen Stil nur wenige Schritte entfernt von: Aya İrini und Hagia Sophia. Ebenfalls nur 10 Minuten ...

CHF 70

CHF 70
Erten Konak - Special Class

Erten Konak - Special Class

Akbiyik Caddesi, Istanbul
4.0 von 5.0
3.0 von 5 (2 Bewertungen)

Dank der ausgezeichneten Lage (Fatih) ist dieses Hotel zu Fuß nur 10 Minuten entfernt von: Mosaik-Museum, Hippodrom und Cisterna Basilica. Ebenfalls nur 15 Minuten ...

CHF 39

CHF 39
Karte

Ihr Istanbul Reiseführer

Die Reiseberichte Istanbul zeigen Ihnen das Bild einer faszinierenden Stadt, die als einzige auf diesem Planeten auf zwei Kontinenten liegt. Asien und Europa und dazwischen nur die schmale Meerenge des Bosporus - Istanbul ist zweigeteilt und doch eine Stadt, die im Laufe ihrer 2.600-jährigen Geschichte zusammen gewachsen ist. Die Istanbul Reiseberichte erzählen von einer Stadt, die viele Namen und viele Herren hatte und die nicht nur zwischen zwei Erdteilen, sondern auch zwischen zwei Meeren, dem Mittelmeer auf der einen und dem Schwarzen Meer auf der anderen Seite liegt. Bis heute hat sich die grösste Stadt der Türkei ihr zauberhaftes, orientalisches Flair bewahrt und ist trotzdem die drittgrösste Stadt der Welt.

Die Reiseberichte Istanbul führen Sie durch die Kulturhauptstadt 2010

Mit 12,8 Millionen Einwohnern ist Istanbul nicht nur die grösste Stadt der Türkei, sondern auch die Hauptstadt des europäischen Teils des Landes. Lesen Sie die Reiseberichte über Istanbul und Sie werden etwas über die wichtige Rolle der Stadt erfahren. Istanbul ist das wirtschaftliche und politische, aber auch das kulturelle Zentrum des Landes. 2010 war Istanbul Kulturhauptstadt Europas und alle Reiseberichte Istanbul schreiben vom grossen Reichtum der Stadt am Bosporus, wenn es um Geschichte und Archäologie geht. Freuen Sie sich auf eine einzigartige Stadt.

Die besten Hotels in Istanbul

Die Millionenmetropole Istanbul hat viele sehr gute Hotels und Sie haben die Wahl, wenn Sie die Stadt besuchen. Das Sarnic Boutique in der Altstadt von Istanbul hat vier Sterne und gehört zu den besten Hotels Istanbul. Das Hotel im orientalischen Stil wird Ihnen gefallen. Auch das Gulhane Park Hotel zählt zu den besten Hotels Istanbul. Das moderne Haus mit orientalischem Flair liegt in der Nähe des Flughafens. Auch das vier Sterne ist eines der besten Prince Hotel Istanbul. Mitten in der Innenstadt gelegen, erwartet Sie ein komfortables Hotel mit einer eleganten Einrichtung.

Sehenswürdigkeiten in Istanbul

Die Hagia Sophia

Sie gehört zu den grössten Sehenswürdigkeiten Istanbul und ist auch gleichzeitig das Wahrzeichen der Stadt - die Hagia Sophia. Sie erinnert ein bisschen an eine grosse Kröte, die auf einem Berg über der Istanbuler Altstadt thront. Aber der erste Eindruck täuscht, denn wenn Sie die ehemalige Kirche und Moschee von innen sehen, dann werden Sie schnell wissen, warum die Hagia Sophia zu den grössten Istanbul Sehenswürdigkeiten gehört. Kirche der Heiligen Weisheit - so hiess das monumentale Bauwerk, als es vor 1400 Jahren gebaut wurde und einst die grösste Kirche des Christentums war. Wenn Sie die grosse Halle betreten und in die Kuppel schauen, dann ist das ein unvergessliches Erlebnis. Fällt das Sonnenlicht durch die 40 Fenster unter der Kuppel, dann bekommt der riesige Raum etwas von einer Schwerelosigkeit. 1453 wurde die Kirche zu einer Moschee mit vier Minaretten, die bis heute die Silhouette von Istanbul prägen. Seit 1935 ist die Hagia Sophia ein Museum.

Das Archäologische Museum zählt zu den interessanten Istanbul Sehenswürdigkeiten

Wenn Sie alles über die wechselvolle Geschichte der Stadt erfahren wollen, dann sollten Sie das archäologische Museum, eine der interessantesten Sehenswürdigkeiten in Istanbul besuchen. Das Highlight des Museums ist der so genannte Alexander Sarkophag, den türkische Archäologen im heutigen Libanon ausgegraben haben. Zwar ist in dem prächtig geschmückten Sarkophag nicht der Leichnam von Alexander dem Grossen, aber es ist ein völlig unversehrter Sarg, der für einen Herrscher gebaut wurde, der im Jahre 310 vor Christus starb. Aber nicht nur das macht das Archäologische Museum zu einer der grössten Sehenswürdigkeiten in Istanbul, es sind vielmehr auch die Exponate aus der Zeit der Römer, Griechen, Byzantiner, Babylonier und Syrer in Istanbul. In diesem Museum können Sie praktisch eine Zeitreise durch die Geschichte einer einzigartigen Stadt machen.

Der Topkapi Palast

Zu den Sehenswürdigkeiten Istanbul die die meisten Menschen fasziniert und in ihren Bann zieht, gehört auch der sagenumwobene Topkapi Palast. 400 Jahre lang war der Palast auf der Halbinsel von Konstantinopel zwischen dem Marmarameer und dem Goldenen Horn das Zentrum der politischen und geistlichen Macht im Land. Obwohl der Palast riesige Ausmasse hat (zeitweise wohnten über 5000 Menschen darin) wirkt er nie monumental, sondern besticht vielmehr durch seine filigrane Architektur. Wenn Sie den Palast betreten, dann kommen Sie in einen Innenhof mit vier Toren. Durch das zweite Tor gelangen Sie in den Harem, das ehemalige Frauengemach des Palastes, mit wunderschönen Bädern und Empfangsräumen. Von dort aus geht es in die riesige Küche, in der heute die grösste Sammlung von chinesischem Porzellan ausserhalb Chinas ausgestellt wird. Zu sehen sind ca. 10.000 Teile, der kleinste Teil der Sammlung. Durch das vierte Tor kommen Sie in die Räume des Sultans, wo sich auch der sagenhafte Topkapi Dolch und ein 86-karätiger Diamant befinden, sowie ein Fussabdruck von Mohammed in Gold, der zu den grössten und wichtigsten Sehenswürdigkeiten Istanbul gehört.

Geheimtips für Istanbul

Istanbul - eine buntes Einkaufsparadies

Ausflüge Istanbul, das heisst in erster Linie einen Besuch auf den Basaren der Stadt zu machen. Kapali Carsi - so heisst der grösste Basar von Istanbul. Wenn Sie den Basar in der Altstadt durch eines der 17 Tore betreten, dann werden Sie sich wie in einer anderen Welt fühlen. Das 32.000 qm grosse Gelände hat eine verwirrende Anzahl an schmalen Gassen, in denen Sie Teppiche, Silberschmuck, Lederwaren, Gold und Juwelen kaufen können. Gönnen Sie sich zwischendurch eine Pause in einem der vielen Teehäuser. Misir Carsisi ist der Gewürzmarkt und wenn Sie Ausflüge Istanbul machen, dann sollten Sie diesen Markt unbedingt besuchen. Neben kostbarem Safran, Thymian und Pfeffer, bekommen Sie dort auch getrocknete Früchte und Nüsse in einer grossen Auswahl. Ausflüge Istanbul, wenn es um modernes Einkaufen geht, das sind die beiden Kaufhäuser Capitol und Beymen. Beide Kaufhäuser sind riesig und Sie können dort vor allem Mode, Schuhe und Lederwaren sehr günstig kaufen.

Nightlife Istanbul - für jeden etwas dabei

Wenn Sie das Nightlife Istanbul erleben wollen, dann haben Sie eine Vielzahl von Möglichkeiten. Die Stadt am Bosporus hat ein sehr lebendiges Nachtleben. Starten Sie nach einem guten Essen in das Nightlife Istanbul und erleben Sie die Stadt in einem ganz anderen Licht. In Istiklal Caddesi trifft sich das junge Istanbul zum Feiern. Gute Clubs, Bars und auch Livemusik in vielen Cafés, machen einen Bummel durch diese Viertel zu einem Erlebnis. Ortaköy und die Kadife Sokak sind für alle, die das ruhige Nightlife Istanbul bevorzugen. Hier gibt es viele traditionelle Lokale und sehr gute Restaurants, in denen Sie auch einen Bauchtanz erleben können.

Reisetipps in Istanbul

Eine Stadt - drei Namen

Die Geschichte Istanbul ist auch die Geschichte einer Stadt mit drei Namen: Byzanz, Konstantinopel und schliesslich Istanbul. Dazwischen liegen Jahrhunderte und viele verschiedene Herrscher. Im Jahr 324 vor Christus baute Kaiser Konstantin auf den Ruinen einer byzantinischen Stadt die Stadt, die seinen Namen trug: Konstantinopel. Aber es waren Kaiser Justinian und seine Frau Theodora, die nicht nur das Aussehen der Stadt, sondern auch die Geschichte von Istanbul prägten. Der Kaiser liess die Hagia Sophia, die grösste Kirche der damals noch kleinen, christlichen Welt bauen und machte Konstantinopel zu einem Zentrum für Kultur und Kunst. Im Jahr 1021 nahm die Geschichte Istanbul eine andere Wendung, denn mit der Stadt ging es, wie auch mit dem übrigen Osmanischen Reich, bergab. Erst der Bosporus brachte das ehemalige Konstantinopel wieder nach oben.

Der Bosporus

Die Meerenge zwischen dem Mittelmeer und dem Schwarzen Meer hat in der Geschichte Istanbul eine grosse Rolle gespielt. Es begann mit der Entdeckung eines spanischen Kapitäns mit Namen Ferdinando Marsigli, die dieser im Jahre 1680 durch Zufall machte. Er stellte fest, dass die Strömung in der Meerenge in zwei Richtungen fliesst und so eine enorme Bedeutung für den Handel der Stadt Istanbul haben könnte. Und so war es auch, denn nicht nur Istanbul wollte die Meerenge für sich und seinen Handel nutzen, auch andere Völker waren daran interessiert. Immer wieder in der Geschichte Istanbul kam es zu heftigen Streitigkeiten und sogar Kriegen um die Nutzung des Bosporus. Erst 1936 wurde der Türkei im Abkommen von Montreux die alleinige Nutzung des Bosporus zugesprochen. In der Geschichte von Istanbul ging es wieder bergauf.

Das moderne Istanbul

Es war Mustafa Kemal genannt Atatürk, der die Geschichte Istanbul zu einer modernen Geschichte machte. Unter seiner Führung wuchs die Stadt und wurde für Touristen aus aller Welt ein interessantes Ziel. Atatürk gilt als Vater der modernen Türkei und wird noch heute überall im Land verehrt. Istanbul ist eine moderne, aufgeschlossene Stadt, mit vielen Sehenswürdigkeiten und gastfreundlichen Menschen.

Restaurants in Istanbul

Klima in Istanbul

Durch die Lage der Stadt zwischen dem Schwarzen Meer und dem Mittelmeer, wird Istanbul von einem feucht-milden Klima geprägt. Die Sommer sind angenehm warm, aber besonders Ende August kann es auch zu Hitzeperioden mit Temperaturen über 30° Grad kommen. Mit nur 5° Grad ist der Februar der kälteste Monat. Aus den Reisetipps Istanbul werden Sie erfahren, dass die beste Reisezeit der Juni und der Juli sind, denn dann weht stetig ein frischer Meereswind.

Istanbul Spezialitäten

In den vielen Reise Tipps für Istanbul können Sie lesen, dass sich die türkische Küche auf Döner beschränkt. Das ist natürlich nicht so, denn kaum eine andere Küche ist so abwechslungsreich wie die der Türkei. Die Türken frühstücken spartanisch mit Weissbrot, ein paar schwarzen Oliven, Schafskäse und einem Glas Tee mit Honig. Dafür ist das Mittagessen aber umso opulenter. Sie sollten vor allen Dingen die frischen Fischgerichte geniessen. Lüfer, oder Blaubarsch, gehört ebenso zu den Spezialitäten in Istanbul, wie auch Sardalya, also Sardinen, die gerne zur Vorspeise gereicht werden. Auch gegrillter Kalkan (Steinbutt) ist köstlich. Aber in den Reisetipps Istanbul werden Sie noch andere schmackhafte Gerichte finden. Mercimek corbasi, Linsensuppe gehört dazu, Köfte, Tavuklu pilav, Huhn mit Reis und auch das berühmte Döner Kebap, Fleisch am Spiess, darf nicht fehlen. Zu einem echten türkischen Mokka probieren Sie am besten Baklava, ein süsses Gebäck aus Blätterteig, mit Mandeln und Nüssen mit Rosenwasser, oder auch Muhallebi, ein süsser Pudding in verschiedenen Geschmacksrichtungen.

Istanbul Anreise

Wenn Sie mit dem Flugzeug nach Istanbul kommen, dann werden Sie auf dem Atatürk Hava Limani Flughafen in Yesilköy landen und können von dort aus mit der Bahn in die Stadt fahren. In Istanbul ist es das Beste, mit dem Bus oder mit der Strassenbahn zu fahren, denn mit einem Mietwagen ist das keine gute Idee, da die Verkehrslage in der türkischen Hauptstadt chaotisch ist. Eine Alternative sind Taxis. Sie sind relativ günstig, aber auch mit dem Taxi brauchen Sie gute Nerven.

Währung in Istanbul

In Istanbul wird mit türkischer Lira bezahlt. Ein Schweizer Franken entspricht ca. 1,53 Lira.

Geschichte Istanbul

Sie gehören zu den besten Restaurants in Istanbul

Changa heisst Mischung und das Restaurant Changa, das zu den besten Restaurants in Istanbul gehört, bietet eine wunderbare Mischung aus traditioneller türkischer und europäischer Küche, in einem sehr schicken Ambiente. Auch das Lacivert gehört zu den besten Restaurants in Istanbul. Geniessen Sie die gehobene türkische Küche, mit vielen Spezialitäten auf der Terrasse des Lacivert und mit einem atemberaubenden Blick auf den Bosporus. Meeresfrüchte und fantastische Fischgerichte können Sie im Pescatore, einem der besten Restaurants in Istanbul essen.

Die Preise spiegeln die niedrigsten gefundenen "Basiskosten" für die nächsten 30 Tage wider. Preise unterliegen Änderungen und enthalten unter Umständen keine Servicegebühren, Kosten für Extrapersonen oder Zusatzkosten wie Zimmerservice. Es werden je nach Destination die umgerechneten Preise ausgewiesen, basierend auf dem jeweiligen Tageskurs. Das Hotel jedoch berechnet in lokaler Währung. Lokale Gebühren können anfallen