Beste Stockholm reisen:

Hotels in Stockholm

Alle 333 Hotels in Stockholm anzeigen
Scandic Continental
Scandic Continental
Vasagatan 22, Stockholm
3.5 von 5.0
4.3 von 5 (3 Bewertungen)

Dank der ausgezeichneten Lage (Stockholm-Zentrum) ist dieses Hotel zu Fuß nur 10 Minuten entfernt von: Waterfront Building und Stadshuset. Ebenfalls nur 15 Minuten ...

CHF 126

CHF 126
Radisson Blu Waterfront Hotel
Radisson Blu Waterfront Hotel
Nils Ericsons Plan 4, Stockholm
4.0 von 5.0
4.6 von 5 (188 Bewertungen)

Dank der ausgezeichneten Lage (Stockholm-Zentrum) ist dieses Hotel mit dem Schwerpunkt auf Umweltfreundlichkeit und Nachhaltigkeit zu Fuß nur 10 Minuten entfernt ...

CHF 127

CHF 127
Castle House Inn
Castle House Inn
Brunnsgränd 4, Stockholm
2.5 von 5.0
5.0 von 5 (1 Bewertungen)

Dank der ausgezeichneten Lage (Stockholm-Zentrum) ist dieses Hotel zu Fuß nur 10 Minuten entfernt von: Royal Coin Cabinet, Stockholmer Schloss und Stockholms ...

CHF 53

CHF 53
Motel L
Motel L
Hammarby Alle 41, Stockholm
3.0 von 5.0
5.0 von 5 (3 Bewertungen)

Dank der ausgezeichneten Lage (Hammarby Sjöstad) ist dieses Hotel nur 1,2 km von Seglora Kyrka entfernt. Im Umkreis von 5 km befinden sich zudem: Fotografiska ...

CHF 73

CHF 73
Radisson Blu Royal Viking Hotel, Stockholm
Radisson Blu Royal Viking Hotel, Stockholm
Vasagatan 1, Stockholm
4.5 von 5.0
4.1 von 5 (58 Bewertungen)

Der Hauptbahnhof von Stockholm ist zu Fuß nur zwei Minuten vom Radisson Blu Royal Viking Hotel entfernt. Von hier aus erreichen Sie alle Stadtteile besonders ...

CHF 108

CHF 108
Alexandra Hotel
Alexandra Hotel
Magnus Ladulasgatan 42, Stockholm
3.0 von 5.0
3.7 von 5 (3 Bewertungen)

Dank der ausgezeichneten Lage (Stockholm-Zentrum) ist dieses Hotel nur 3 km entfernt von: Soderhallarna, Fotografiska und Stockholmer Schloss. Ebenfalls nur ...

CHF 71

CHF 71
Sheraton Stockholm Hotel
Sheraton Stockholm Hotel
Tegelbacken 6, BOX 195, Stockholm
5.0 von 5.0
4.0 von 5 (91 Bewertungen)

Das im Herzen Stockholms gelegene Sheraton befindet sich am Mälaren in der Nähe des Rathauses. Die Königlich Schwedische Nationaloper liegt 300 Meter und der ...

CHF 132

CHF 132
Biz Apartment Gärdet
Biz Apartment Gärdet
Sandhamnsgatan 67, Stockholm
4.0 von 5.0
4.1 von 5 (34 Bewertungen)

Dank der ausgezeichneten Lage (Stockholm-Zentrum) ist dieses Apartment mit dem Schwerpunkt auf Umweltfreundlichkeit und Nachhaltigkeit nur 3 km entfernt von: ...

CHF 100

CHF 100
Hotel Birger Jarl
Hotel Birger Jarl
Tulegatan 8, Stockholm
4.0 von 5.0
3.6 von 5 (10 Bewertungen)

Dank der ausgezeichneten Lage (Stockholm-Zentrum) ist dieses Hotel nur 2 km entfernt von: Handelshochschule Stockholm, Königliche Oper und Stockholms medeltidsmuseum. ...

CHF 93

CHF 93
Scandic No 53
Scandic No 53
Kungsgatan 53, Stockholm
3.5 von 5.0
3.8 von 5 (35 Bewertungen)

Dank der ausgezeichneten Lage (Stockholm-Zentrum) ist dieses Hotel zu Fuß nur 15 Minuten entfernt von: Oscarsteatern, Königliche Oper und Stockholms medeltidsmuseum. ...

CHF 129

CHF 129
Karte

Ihr Stockholm Reiseführer

Viele Stockholm Reiseberichte schreiben, dass die schwedische Hauptstadt eine der schönsten Städte der Welt ist. Mit 780.000 Einwohnern ist Stockholm zwar keine allzu grosse Stadt, aber immerhin die grösste Stadt in Skandinavien. Stockholm hat seinen Besuchern einiges zu bieten. Zum Beispiel eine bezaubernde Altstadt oder auch 14 Inseln im Stadtgebiet, die durch 53 Brücken miteinander verbunden sind. Über 1000 kleine Schäreninseln umgeben die Stadt und wenn Sie in Stockholm im Sommer Urlaub machen, dann können Sie ans Meer fahren und miterleben, wie die Sonne nicht untergeht.

Reiseberichte Stockholm - Ihr Wegweiser durch die schwedische Hauptstadt

Alle Reiseberichte über Stockholm erzählen von den vielen Sehenswürdigkeiten der Stadt, von den schönen Parkanlagen, den königlichen Schlössern und von den vielen Möglichkeiten, in Stockholm etwas zu unternehmen. Lesen Sie die Reiseberichte Stockholm und fahren Sie dann in eine weltoffene Stadt, in der bei Tag und auch bei Nacht viel los ist. Vielleicht macht Stockholm auf viele einen etwas spröden Eindruck, aber wenn Sie näher hinsehen, dann entpuppt sich die Hauptstadt von Schweden als eine klare Schönheit im hohen Norden von Europa.

Die besten Hotels in Stockholm

Die schwedische Hauptstadt ist eine der interessantesten Städte der Welt und hat jedes Jahr viele Besucher. Entsprechend gross ist das Angebot der besten Hotels Stockholm. Das fünf Sterne Hotel Radisson Blu Royal Viking ist eines der besten Hotels Stockholm. Sie wohnen in der Innenstadt und können die meisten Sehenswürdigkeiten bequem zu Fuss erreichen. Auch das vier Sterne Hotel Scandic Norra Bantorget ist eines der besten Hotels Stockholm. Das Hotel ist sehr modern designt und eingerichtet. Im Hilton Hotel wohnen Sie in einem der besten Hotels Stockholm, sehr elegant und mit allem Komfort.

Sehenswürdigkeiten in Stockholm

Die Altstadt zählt zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten in Stockholm

Gamla Stan, die historische Altstadt, gehört zu den wohl grössten Sehenswürdigkeiten Stockholm. Hier im Herzen der Stadt wurde Stockholm 1252 gegründet. Bis heute hat sich Gamla Stan kaum verändert und ist eine der ältesten und besterhaltenen historischen Stadtzentren in Europa. Wenn Sie diese Sehenswürdigkeit Stockholm besichtigen wollen, dann ist das ein Spaziergang durch ein grosses Freilichtmuseum. Starten Sie am besten auf dem Stortorget, dem zentralen Platz und bummeln Sie dann durch die verwinkelten schmalen Gassen, von denen manche nur 90 cm breit sind. Riddarholmskyrkan ist eine der schönsten und ältesten Kirchen in der Altstadt und auch die Krönungskirche Storkyrkan sollten Sie sich ansehen. Hinter der Krönungskirche liegt die Köpmangatan, die älteste Strasse in der Altstadt, die bereits im 14. Jahrhundert erwähnt wurde. Aber nicht nur schöne, alte Kirchen sind in der Altstadt von Stockholm, auch einige interessante Museen können Sie besuchen. Unter anderem auch das Nobel Museum, in dem Sie alles über Alfred Nobel, den Erfinder des Dynamits und Stifter des Nobelpreises erfahren können.

Das königliche Schloss

Wenn Sie in Schwedens Hauptstadt zu Besuch sind, dann sollten Sie eine der grössten und prachtvollsten Stockholm Sehenswürdigkeiten auf keinen Fall verpassen - das königliche Schloss. Mit über 600 Zimmern ist das Schloss, in dem heute der schwedische König mit seiner Familie wohnt, dass grösste Schloss in Europa. Erbaut wurde die königliche Residenz im 18. Jahrhundert, auf den Ruinen des im Jahre 1697 abgebrannten, alten Königsschlosses Tre Kronors. Die Räume des Schlosses und auch die fünf Museen die sich im Schloss befinden, sind für die Öffentlichkeit zugänglich. Besonders die prunkvollen Räume, zu denen auch der Reichssaal mit dem silbernen Thron König Christians gehört, zählen zu den schönsten Sehenswürdigkeiten Stockholm. Aber auch das Antikmuseum das König Gustav III. einrichten liess, die königliche Schatzkammer, die Rüstkammer und auch der Marstall mit den prachtvollen Kutschen, sind sehenswert. Ein Schauspiel das Sie sich auf keinen Fall entlassen sollten, ist die tägliche Wachablösung vor dem Schloss.

Skansen

Skansen ist das älteste Freilichtmuseum der Welt und eine der schönsten und interessantesten Sehenswürdigkeiten in Stockholm. Skansen ist ein beliebtes Ausflugsziel der Stockholmer und das zu allen Jahreszeiten. Hier werden die traditionellen Jahresfeste wie Mittsommer und Lucia gefeiert und im Winter verwandelt sich Skansen in einen märchenhaften Weihnachtsmarkt. Aus allen Teilen Schwedens wurden 150 Wohnhäuser und Höfe abgebaut und in Skansen wieder aufgebaut. Starten Sie Ihren Rundgang auf dem alten Marktplatz, mit einer wunderschönen Holzkirche aus dem 18. Jahrhundert und bummeln Sie dann durch die kleinen Stadtteile, mit Geschäften und traditionellen Handwerksbetrieben. Auch nicht nur Wohnhäuser und Katen sind in Skansen zu sehen, sondern auch grosse Gutshöfe. Für Kinder ist Skansen in doppelter Hinsicht ein schönes Ausflugsziel, denn neben dem Freilichtmuseum gibt es noch einen Zoo mit Elchen, Bären, Wölfen und Robben.

Geheimtips für Stockholm

Stockholm - entspannt einkaufen

Wenn Sie Shopping Ausflüge Stockholm machen wollen, dann haben Sie viele Möglichkeiten. Wenn es zum Beispiel um schöne Andenken und originelle Geschenkideen geht, dann ist die Altstadt der beste Ort, wenn die Ausflüge Stockholm aber in einem modernen Einkaufszentrum stattfinden sollen, dann hat Stockholm auch hier das Passende zu bieten. Gallerian ist eines der attraktiven Einkaufszentren der Stadt. Sie können auf drei Etagen einkaufen, essen oder einen Kaffee trinken. South of Folkungagatan ist ein schönes Ziel für Ihre Ausflüge Stockholm, wenn es um junge Mode und schicke alternative Läden geht. Drottninggatan ist die Fussgängerzone von Stockholm und hier können Sie nicht nur entspannt bummeln, sondern finden auch viele schicke Geschäfte und sehr gute Restaurants.

Nightlife Stockholm - ein breitgefächertes Angebot

Wenn Sie das Nightlife in Stockholm erleben wollen, dann müssen Sie nach Södermalm, denn dieser Stadtteil ist das Szeneviertel der Stadt, wenn es um Bars, Tanzlokale und Clubs geht. Aber auch das Nightlife Stockholm in Vasastaden ist zu empfehlen. Hier geht es etwas ruhiger zu und in vielen Lokalen wird sehr gute Livemusik gespielt. Vornehm und auch entsprechend teuer ist das Nightlife Stockholm in Östermalm. Wundern Sie sich nicht über die Preise, denn besonders alkoholische Getränke kosten in Schweden sehr viel Geld.

Reisetipps in Stockholm

Klima in Stockholm

Wie Sie aus den Reisetipps Stockholm erfahren können, liegt die schwedische Hauptstadt in einer gemässigten Klimazone. Die beste Reisezeit für Stockholm sind die Monate Juni, Juli und August, denn dann klettert das Thermometer auf 20° Grad. Die Winter können sehr kalt werden und der kälteste Monat ist der Februar, mit durchschnittlich Minus 3° Grad.

Stockholm Spezialitäten

Wenn es um die kulinarischen Reise Tipps für Stockholm geht, dann werden sich die meisten Menschen wahrscheinlich an eine typisch schwedische Spezialität erinnern und das sind die kleinen, pikanten Hackfleischbällchen Köttbullar, die mit Kartoffeln und Preiselbeermarmelade gegessen werden. Tatsächlich ist Köttbullar eines der beliebtesten Gerichte in Schweden, aber auch Sill, also Hering und Graved Lachs werden sehr gerne gegessen. Der Tag beginnt in Stockholm aber mit dem traditionellen Knäckebrot und in der Mittagspause wird nur ein kleiner Snack gegessen, wie zum Beispiel Tunnbrödsrulle. Diese Spezialität erinnert ein wenig an eine türkische Dönertasche, nur das die Stockholmer Variante aus zwei Würstchen besteht, die mit Ketschup und Senf bestrichen, auf Kartoffelpüree gelegt, mit einigen Gurkenscheiben verziert und dann in Fladenbrot eingerollt werden. "Ta en fika" - ist ein Zauberwort in Stockholm und bedeutet so viel wie, eine Kaffeepause einlegen. Die Schweden lieben es süss und trinken sehr gerne Kaffee. In vielen Reisetipps Stockholm werden die speziellen Backwaren genannt, die Sie unbedingt einmal probieren sollten. Kanelbulle ist eine warme Zimtschnecke aus Hefe, die am besten schmeckt, wenn sie frisch aus dem Ofen kommt. Wenn Sie ein Café gehen, dann sollten Sie Prinsesstarta bestellen, eine köstliche Torte aus Sahne und Marzipan.

Stockholm Anreise

45 km vor der Stadt liegen die Flughäfen Stockholm-Arlanda und Stockholm-Bromma. Auf einem der beiden werden Sie landen, wenn Sie mit dem Flugzeug anreisen. Von dort aus können Sie mit der Bahn oder mit dem Bus in die Stadt fahren. In der Stadt kommen Sie am schnellsten mit der U-Bahn voran. In Stockholm lohnt es sich aber auch einen Leihwagen zu nehmen, um flexibler zu sein.

Währung in Stockholm

Sie müssen in Stockholm mit schwedischen Kronen bezahlen und ein Schweizer Franken entspricht 7,20 Kronen. .

Restaurants in Stockholm

Sie zählen zu den besten Restaurants in Stockholm

Das Sturekatten ist eines der besten Restaurants in Stockholm. Sie können dort nicht nur hervorragend essen, sondern auch das Ambiente ist Top. Das Restaurant erinnert an eine Wohnstube aus dem 19. Jahrhundert und ist genauso gemütlich. Im Blå Dörren essen Sie in einem der besten Restaurants in Stockholm und auf der Speisekarte steht neben Hering und Lachs, auch Elchfleisch in vielen Variationen. Nilssons Restaurang befindet sich in der Altstadt und gehört ebenfalls zu den besten Restaurants in Stockholm. Eine Spezialität des Hauses sind die in Schweden so beliebten Köttbullar, die kleinen Hackfleischbällchen in Sahnesauce.

Geschichte Stockholm

Die Hansestadt

Es gibt bis zum heutigen Tag keine gesicherten Erkenntnisse darüber, wer vor dem 13. Jahrhundert im heutigen Stockholm gelebt hat. Sehr wahrscheinlich waren es die Wikinger, die an den Küsten von Schweden gesiedelt haben und von dort aus ihre Raubzüge über Meere machten, aber Beweise gibt es dafür in der Geschichte Stockholm nicht. 1252 wird Stockholm zum ersten Mal schriftlich erwähnt und in der so genannten Erikchronik steht, dass es ein gewisser Birger Jarl war, der eine Festung gebaut hat, um die die Stadt vor Piraten zu schützen. Der erste Monarch in der Geschichte Stockholm war König Magnus und er war es, der der Stadt zu ihrer ersten Blütezeit verhalf. Stockholm wurde Mitglied der Hanse und trieb einen besonders schwungvollen Handel mit der deutschen Hansestadt Lübeck. Immer mehr Menschen kamen in die Stadt und im 15. Jahrhundert verzeichnete die Erikchronik schon 6000 Einwohner und auch die heutige Altstadt wird gebaut. 1518 belagern die Dänen Stockholm und erobern die Stadt.

Die Hauptstadt

Mit Gustav Vasa wird 1523 der erste König aus dem Geschlecht der Vasa gewählt und für die Geschichte Stockholm ist das ein sehr wichtiges Datum, denn König Gustav macht die Stadt zu seiner Residenzstadt. 1634 ist es soweit, denn Stockholm wird die Hauptstadt von Schweden. Es beginnt eine wirtschaftlich und kulturell grosse Zeit, denn der schwedische Adel lässt in der neuen Hauptstadt die schönsten Paläste bauen. 1713 gibt es in der bisher so erfolgreichen Geschichte Stockholm einen herben Rückschlag, als die Pest ausbricht und ein Jahr lang in der Stadt wütet. Danach stagniert die Wirtschaft, die Stadt hat immer weniger Einwohner und wird schliesslich bedeutungslos. Göteborg nimmt die Stelle als wichtigste Stadt in Schweden ein. Erst unter König Gustav III. bekommt die Geschichte Stockholm wieder neuen Glanz.

Die neue Stadt

Im 19. Jahrhundert geht es mit der Geschichte von Stockholm langsam aber sicher wieder bergauf. Das Industriezeitalter sorgt dafür, dass die Hauptstadt wieder mehr Einwohner hat und sich wirtschaftlich erholt. Nach dem zweiten Weltkrieg wird Stockholm neu strukturiert. Die Altstadt wird komplett unter Denkmalschutz gestellt und eine U-Bahn gebaut. 1998 wird Stockholm europäische Kulturhauptstadt. Heute ist die schwedische Hauptstadt ein beliebtes Reiseziel und wenn es um einen Urlaub in Schweden geht, dann hat Stockholm bei den Touristen aus aller Welt die Nase vorn.

Die Preise spiegeln die niedrigsten gefundenen "Basiskosten" für die nächsten 30 Tage wider. Preise unterliegen Änderungen und enthalten unter Umständen keine Servicegebühren, Kosten für Extrapersonen oder Zusatzkosten wie Zimmerservice. Es werden je nach Destination die umgerechneten Preise ausgewiesen, basierend auf dem jeweiligen Tageskurs. Das Hotel jedoch berechnet in lokaler Währung. Lokale Gebühren können anfallen