Lonely Planet publiziert jährlich das „Best in Travel“-Buch. Es ist die Bibel aller Reisenden, die nicht ganz so mainstreamig unterwegs sein wollen, wie alle anderen. Vor einigen Tagen hat Lonely Planet das Ranking für 2015 bekannt gegeben – wobei auch hier zu sagen gilt, dass Lonely Planet mittlerweile der meist gekaufte Reiseführer von allen ist. 

Platz 1: Washington D.C., USA
Die Hauptstadt der Vereinigten Staaten bietet zahlreiche Museen und imposante Gebäude und Denkmäler. 2015 feiern die Washingtoner zudem zu Ehren von Abraham Lincoln mit diversen Anlässen.

Platz 2: El Chaltén, Argentinien
Das Städtchen steht im Schatten des rund 3400 Meter Berges Fitz Roy und dem Cerro Torre. Es ist umgeben von Gletschern, Seen, Wäldern und Wasserfällen. Stunning!

Platz 3: Mailand, Italien
In Mailand waren schon viele – trotzdem ist die zweitgrösste Stadt Italiens 2015 angesagt. Es findet nämlich die Weltausstellung Expo 2015 zwischen Mai und Oktober statt. Die Messe verwandelt sich dabei in eine alt-römische Stadt.

Platz 4: Zermatt, Schweiz
Die Faszination für das Matterhorn ist und bleibt bestehen. Der Ausblick und die Stimmung im Winter mit dem Schnee ist einmalig!

Platz 5: La Valletta, Malta
Malta ist eine tolle Mischung aus verschiedenen Kulturen, die in La Valletta besonders zu spüren ist. In den letzten Jahren hat Architekt Renzo Piano die Stadt mit einigen Eyecatchern versehen.

Platz 6: Plowdiw, Bulgarien
Die Stadt liegt am Fusse des Rhodope-Gebirges und hat sich zu einer modernen Stadt entwickelt. Trotzdem sind die alten Stätten wie das Amphitheater unberührt. Die Bewohner der zweitgrössten bulgarischen Stadt gelten als besonders freundlich.

Platz 7: Salisbury, UK
Die Stadt im Süden Englands feiert 2015 den 800. Jahrestag der Magna Carta, einer vom Adel unterzeichnetes Abkommen, das die Geschichte Englands entscheidend geprägt hat.

Platz 8: Wien, Österreich
Tja, Wien ist echt eine tolle Stadt. Sie hat nicht nur die höchste Lebensqualität weltweit, sondern auch ein immenses Kulturangebot, das 2015 einen Höhepunkt erleben soll. Nicht nur für den Eurovision Song Contest.

Platz 9: Chennai, Indien
Infrastruktur wertet Städte auf – so auch in Chennai, wo die Metro Rail eine neue Zeit einläuten soll. Die Metropole hat aber auch Paläste, Tempel, Museen und Festungen zu bieten.

Platz 10: Toronto, Kanada
Toronto ist doch so eine Sehnsuchtsstadt, in die jeder doch mal gerne fahren würde. Es bieten sich Multikulit, Livemusik von Bands und witzige Kanadier.

Tagged: Archive, Bucket List

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Ihre Email Adresse wird nicht veröffentlicht

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>
*