Shares
Mit Deinen Freunden teilen










Submit

Klein aber oho! Zugegeben, riesig ist sie nicht, unsere Schweiz. Dafür bietet sie unglaublich viel. Kaum ein anderes Land der Welt hat auf so kleinem Raum eine so grosse Vielfalt an unterschiedlichsten Landschaften zu bieten, wie die Schweiz. Diese Vielfalt finden wir zudem, in aller Regel, nur einen Katzensprung von unserer Haustüre entfernt ist.

Von schroffen, hochalpinen Bergregionen über sanftes Hügelland bis hin zu fast schon mediterran anmutende Gegenden, in denen Palmen wachsen – bei uns gibt es für jeden Geschmack eine Lieblingsregion.

1. Spektakuläre Landschaften

Der Rheinfall bei Schaffhausen, das Matterhorn und die Felsarena des Creux du Van gehören zu den spektakulärsten und bekanntesten Naturwunder der Schweiz. Es gibt aber darüber hinaus viele, weniger bekannte, fantastische Landschaften und Natursehenswürdigkeiten, die nur darauf warten von uns entdeckt zu werden.

Wusstet Ihr, dass es in der Schweiz spannende Tropfsteinhöhlen gibt? Eine dieser Tropfsteinhöhlen befindet sich im Kanton Jura, direkt an der Grenze zu Frankreich. Die Grotten von Réclère beeindrucken mit riesigen Stalagmiten und Stalaktiten. Hier befindet sich auch der grösste Stalagmit der Schweiz. Der 15 Meter hohe Dom ist ein äusserst imposantes Kalkgebilde.

Aufregende Schluchten kann man an vielen Orten in der Schweiz erkunden. Besonders bekannt sind die Viamala und die Aareschlucht. Es gibt aber zahlreiche weitere Schluchten, die zwar weniger bekannt, aber darum nicht weniger spektakulär sind.

Der junge Rhein hat mit seiner wilden Kraft oberhalb von Andeer im Kanton Graubünden eine tiefe Furche in den Fels gegraben. In die Rofflaschlucht gelangt man durch eine ganz normale Türe in einem Gasthaus. Nichts lässt vor der Türe vermuten, dass man dahinter in eine völlig andere Welt eintritt.

Auch die mystische Taminaschlucht, im Wald, oberhalb von Bad Ragaz zählt zu den versteckten Juwelen der Schweiz. Ein Besuch lohnt sich!

In der UNESCO Biosphäre Entlebuch findet man in der Karstlandschaft und den Höhlen der Schratteflue ein überaus spannendes Landschaftsbild. Regen und Witterung haben Spuren in Form von Mustern und Höhlen im Kalkstein hinterlassen. Sie bilden eine faszinierende, ganz eigene Welt. Eine grandiose Entdeckung jenseits der üblichen Touristenpfade.

Und – wer jemals einen Sonnenauf- oder -untergang auf einem Berggipfel erlebt hat, der weiss: unsere Schweiz ist einzigartig schön!

2. Kulturelle Vielfalt

Nicht nur die Landschaften bei uns in der Schweiz sind unglaublich vielfältig. Auch unsere kulturelle Vielfalt zeichnet uns aus. Dies drückt sich nicht nur in unseren vier Landessprachen aus.

Eingebettet zwischen Frankreich, Deutschland, Österreich, dem Fürstentum Liechtenstein und Italien, vereinen wir in der Schweiz kulinarisch das Beste aus unseren Nachbarländern. Von exquisiter Sterneküche bis zum währschaften Gericht auf den Alphütten findet sich für jeden Geschmack etwas. Feine Biere brauen und Weine keltern können wir ausserdem. So ist jede Reise in der Schweiz auch eine kulinarische Entdeckungsreise. Jede Region hat ihre ganz besonderen Spezialitäten: vom Fondue in Gruyère, über das Zürcher Geschnetzelte mit Rösti in Zürich bis hin zum Risotto oder der Polenta im Tessin – die feine Bündner Nusstorte nicht zu vergessen. Die Vielfalt der Regionalen Köstlichkeiten der Schweiz ist schier unerschöpflich.

3. Der beste Käse der Welt

Wir haben ausserdem den besten Käse der Welt! Was wir ja insgeheim schon immer vermutet haben, können wir jetzt mit Fug und Recht behaupten. Ein Gruyère aus Bern wurde dieses Jahr von der Jury des World Championship Cheese Contest in den USA zum weltbesten Käse ernannt. Der Käse kommt, wen wundert es, aus einer Dorfkäserei. Wir wussten ja schon immer, dass unsere Dorfchäsis und unsere Sennen den besten Käse der Welt produzieren. Logisch, dass der zweite Platz auch an die Schweiz ging!

4. Die schönsten Roadtrips

Traumhafte Panoramastrassen und Alpenpässe locken, die Schönheit der Schweiz im wahrsten Sinne des Wortes zu erfahren. Die Grand Tour of Switzerland verbindet auf 1’600 Kilometern die schönsten Strecken und landschaftlichen Highlights der Schweiz. Egal, ob man die ganze Route bereist, oder nur das eine oder andere Teilstück, wow-Erlebnisse sind garantiert. Die Aussichten begeistern, sowohl ganz oben auf dem höchsten Punkt der Strecke, auf dem Furkapass auf 2’426 m.ü.M, als auch am tiefsten Punkt der Strecke, am Ufer des Lago Maggiore auf 193 m.ü.M.

5. Viel Platz für jeden

Bei uns gibt es genug Platz! Hier ist es einfach, jn Zeiten des Social Distancing den Massen aus dem Weg zu gehen. Ob beim Wandern, beim Fischen, beim Rudern, beim Biken oder einfach nur beim Geniessen. Bei uns findet jeder noch ein ungestörtes Plätzchen in der Natur, um seinem Hobby zu frönen.

6.Aufregende Städte

Wem die Abgeschiedenheit dann doch etwas zu einsam ist, der hat auch in Sachen Städte eine grosse Auswahl.

Vor der aufregenden Kulisse des Mont Blanc präsentiert sich Genf mit einer grossen Kultur- und Kunstszene und der französische Einfluss lässt sich, nicht nur sprachlich, nicht leugnen.

Die gemütliche Stadt Basel am Rhein lässt mit ihren zahlreichen Kunstausstellungen und Gallerien die Herzen von Kunstkennern höher schlagen.

Zürich, die Bankenstadt, lockt mit einer malerischen Altstadt und wer nicht grade in der Bahnhofstrasse dem Kaufrausch verfallen möchte, der findet in Zürich Museen für fast jeden Geschmack. Sogar ein Finanzmuseum steht hier zur Auswahl. Wie passend!

Auch unsere Hauptstadt Bern mit ihren charmanten, insgesamt 6 Kilometer langen Arkaden lohnt einen Besuch. Nicht umsonst gehört die Berner Altstadt zum UNESCO Welterbe.

7. Traumhafte Seen

Wir haben zwar kein Meer, aber Wassernixen kommen auch so fast überall in der Schweiz voll und ganz auf ihre Kosten. Von kleinen Bergseen, deren Farben an die Karibik erinnern, bis hin zum grössten See der Schweiz, dem Genfer See, findet hier jeder seinen Lieblingssee.

Rund 1’500 Seen stehen dafür zu Auswahl. Wenn das nichts ist!

Wir haben das grosse Glück, in einem der schönsten und einzigartigsten Länder der Welt zu leben. Es lohnt sich bei uns auf Entdeckungstour zu gehen. Es muss nicht immer die grosse, weite Welt sein. Hier in der Schweiz warten direkt vor unserer Haustüre einzigartige landschaftliche, kulturelle und kulinarische Juwelen nur darauf von uns entdeckt zu werden.

Jetzt zukünftige Reisen planen! Sparen Sie zusätzlich 10% in ausgewählten Hotels mit dem Gutscheincode EBOO10. Kostenlose Stornierung bei den meisten Hotels. Weil Flexibilität wichtig ist.

Comments

comments

Getaggt: ebookers News

AKTUELLE BEITRÄGE