Egal, wie sehr ich in meinem Alltag auch darauf achte, möglichst umweltschonend zu leben – mit meinen vielen Flugzeugreisen mache ich meine Klimabilanz stets im Nu wieder kaputt. Deshalb versuche ich wo möglich, den CO2-Ausstoss, den die Flüge verursachen, mit Spenden zu kompensieren.

Auf www.atmosfair.de kann man berechnen, wie viel CO2-Emissionen ein Flug pro Passagier verursacht. Für einen Hin- und Rückflug von Zürich nach New York sind das laut Rechner 4200 Kilogramm CO2. Zum Vergleich: Das klimaverträgliche Jahresbudget eines Menschen beträgt 3000 Kilogramm.

Nun kann man die verursachten Emissionen auf dieser Webseite mit Spenden wieder „wettmachen“. Den gesamten Ausstoss für diesen Flug zu kompensieren, würde 118 Franken kosten. Man kann aber auch nur einen beliebigen Betrag spenden. Mit der Spende unterstützt Atmosfair Klimaschutzprojekte in aller Welt. Welche genau, wird hier im Detail beschrieben.

Übrigens: Über ein ähnliches Projekt von „Fair unterwegs“ habe ich im vergangenen Jahr hier schon berichtet.

Tagged: Archive, ebookers News

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Ihre Email Adresse wird nicht veröffentlicht

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>
*