Anfangs Juni haben wir in diesem Blog voller Vorfreude den Sommer musikalisch eingeläutet.  Weder die lokalen Wetterpropheten wie der Böögg am Zürcher Sächsilauten oder die Innerschweizer Wetterschmöcker aus dem Muotathal hatten mit ihren Prognosen Recht.

https://www.flickr.com/photos/calliope/27568287/sizes/z/in/photolist-3ri6i-3q6fM-3q6fL-3q6fJ-3q6fK-3ptU8-3nw2S-3nw2Q-3nw2P-3iNHJ-3iNVK-3iNHH-3iP69-3iNVL-3iNHM-3cZNi-3iP6b-5Rbk1Q-5R743e-5RbjWG-5R73Cg-5R73PV-DFvW2-DFvWa-DFvVX-DFth8-DFtgu-DFth1-6MJH9h-4TheJn-4TheJt-4TheJB-dLjcZt-8MZT15-dyQ3SM-dyQ5Bn-7BV9N6-7DkMpi-7zjWWc-6aM9nW-6aXYPB-a4Xg2i-a4XfKD-a4XfvF-9QfM-9QfX-9Qfx-9Qfn-9Qfh-9Qfe/

Nun versuchen wir unser Glück erneut und hoffen, dass wir mit unserer musikalischen Selektion wieder falsch liegen. Diesmal gibt es eine Auswahl an Herbstliedern. Ich glaube nicht viele werden mir böse sein, sollten diese herbstlichen Töne total unpassend erscheinen. Unpassend darum, wenn weil sich der Sommer unerwartet und überraschend (zurück) meldet und wir in einigen Wochen auf eine warme und sonnige dritte Jahreszeit zurückblicken werden. Im Moment ist dies zwar nur Wunschdenken aber die Hoffnung stirbt bekanntlich zuletzt.

Wenn es also dem mitteleuropäischen Klima hauptsächlich nur darum geht, meine Blog-Artikel durch seine Kapriolen als total unpassend erscheinen zu lassen, nehme ich die Blösse gerne auf mich und lasse dafür die Sonne meinen Bauch bräunen.

Paolo Nutini – Autumn

 

Lee Hazlewood – My Autumn’s Done Come

 

Phoenix – Sometimes In the Fall

 

Earth, Wind & Fire – September

 

Broken Bells – October

Tagged: Archive, ebookers News

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Ihre Email Adresse wird nicht veröffentlicht

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>
*