Shares
Mit Deinen Freunden teilen










Submit

Hinweis: Alle Reisen unterliegen häufig wechselnden Einschränkungen durch die Regierungen. Bitte informieren Sie sich vor der Reiseplanung über behördliche Reisehinweise.

Chriesiland oder Crypto Valley? – Eines schliesst das andere nicht aus. Im Kanton Zug finden Sie neben Wiesen voller Kirschbäume auch hypermoderne Start-up-Unternehmen, die mit Fintech und Kryptowährungen unsere Zukunft vorantreiben. Altes Brauchtum in Verbindung mit einer Expat Community aus aller Herren Länder sorgt dafür, dass Zug als abwechslungsreiches Reiseziel für ein Wochenende kaum zu übertreffen ist.  

Vormittag 

Mit ihren bunten Häusern und den gepflasterten Gassen ist die Altstadt von Zug ein wahrer AugenschmausNehmen Sie sich genug Zeit, um den direkt am Zugersee gelegenen, historischen Kern der Stadt kennenzulernen und ins mittelalterliche Zug einzutauchen. Der imposante Zytturm mit dem blau-weissen Dach ist das  Wahrzeichen der Kolinstadt. Warum Kolinstadt? Bei der Eroberung des Tessins durch die Innerschweizer Kantone im 15.Jahrhundert wurde der Ammann Peter Kolin zum unvergesslichen Helden der Stadt.  

 Eine ganze Reihe von Museen laden zum Besuch ein. Mitten in der Altstadt gilt es, im Fischereimuseum den skurrilen Menschenfisch aus Sumatra zu bestaunen. Von März bis Mai ist das kleine Museum am Wochenende von 11 bis 15 Uhr geöffnet. Moderne und zeitgenössische Kunst, besonders die bekannte Sammlung der Wiener Moderne mit Werken von Klimt, Hoffmann, Schiele und Kokoschka, ist im Kunsthaus Zug zu sehen, das Samstag und Sonntag von 10 bis 17 Uhr offen ist. Die permanente Ausstellung des Museums für Urgeschichte Zug präsentiert archäologische Funde von der Altsteinzeit bis ins Frühmittelalter. Der Schwerpunkt liegt auf drei Pfahlbausiedlungen am Zugersee, die zum UNESCO-Weltkulturerbe gehören. Der charakteristische Riegelbau bei der Stadtmauer ist die Burg Zug. Finden Sie heraus, in welchem Bezug die Burg zum Saubannerzug von 1477 steht. 

 So viel Sightseeing macht hungrig, und in der Altstadt gibt es vom Fischmärt über die Crêperie Intermezzo bis zum Hops One Pub für jeden Geschmack das Richtige. Oder nehmen Sie gleich das Kursschiff und verpflegen Sie sich an Bord während einer genussvollen Fahrt über den Zugersee.  

 Nachmittag  

Sobald in der zweiten Junihälfte die Kirschen reif sind, läutet die Chriesigloggä die Zuger Chriesisaison ein. Gefeiert wird dieser wichtige Tag des Stadtkalenders auf dem Landsgemeindeplatz mit Chriesiwurst für die ganze Bevölkerung. Unternehmen Sie eine Führung durch die Kirschbrennerei Etter, wo seit 150 Jahren der bekannte Zuger Kirsch destilliert wird. Wer Süsses mag, probiert unbedingt die Kirschtorte, ein historisches Kulturgut, für dessen Promotion sich die «Zuger Kirschtorten Gesellschaft» einsetzt. Einen herrlichen Ausblick auf das Chriesiland bietet der über 1 000 Meter hohe Zugerberg, den Sie bequem mit der Standseilbahn erreichen.  

 Eine faszinierende Unterwelt erwartet kleine und grosse Besucher in den Höllgrotten wenige Kilometer ausserhalb von Zug. Vom Zauberschloss bis zur Zottelgrotte geben Stalagmiten und Stalaktiten in unterschiedlichen Farbtönen jeder Höhle einen besonderen Charakter. 

 Zum Ausspannen bietet sich das erfrischende Bad im Zugersee an. Nicht weniger als 17 Strandbäder und Badestellen stehen am Zugersee zur Wahl. Mit dem Standbad, dem kleinen Seebad Siehbach und dem traditionsreichen Seeliken gibt es direkt in der Stadt Zug drei kostenlose Möglichkeiten, den Sommer am See zu geniessen.

 Abend  

Für eine kleine Stadt hat Zug eine unglaubliche Vielfalt an kulinarischen Erlebnissen zu bieten. Sehr beliebt ist das Kurioz Bar & Kitchen, das sein raffiniertes Menü alle drei Wochen einem neuen Thema widmet. Für traditionelle Gerichte in einer authentischen Umgebung gehen Sie zum Beispiel ins Aklin neben dem Zytturm in der Altstadt. Kachelöfen und Holztäfer zeichnen das Ambiente in diesem seit 1787 bestehenden Restaurant aus 

Ist es noch zu früh, um in die bequeme Unterkunft zurückzukehren? Noch ist die Nacht jung, und am Wochenende wird in Zug gefeiert, was das Zeug hält. Das aufregende Nachtleben widerspiegelt die internationale Zusammensetzung der Bevölkerung: In den vielen Bars und Diskotheken sind Expats aus aller Welt anzutreffen. 

Sei es, dass Sie Ihr Wochenende last minute buchen, sei es, dass Sie im Voraus planen – viel Platz und eine überwältigende Aussicht erwarten Sie im Park Tower City View Apartments beim Bahnhof Zug. 

Comments

comments

Getaggt: ebookers News

AKTUELLE BEITRÄGE