Im Dezember 2011 berichtete Friedemann Bartu in der „NZZ“-Beilage „Reisen und Freizeit“ in einem spannenden Artikel mit dem Titel Zug oder Flug? über den zeitlichen Vorteil der Bahn bei Geschäftreisen ins benachbarte Ausland.

Die zugehörige Grafik – hier gelangt ihr zu ihr – zeigt den Zeitvergleich zwischen Bahn und Flugzeug je nach Destination. Und nicht nur die Zeit spricht für den Zug, sondern auch die Ökologie.

Nach Lyon, Paris, Köln, Frankfurt, Stuttgart, München, Innsbruck oder Mailand ist die Bahn mehr als nur eine Alternative – und das Gute für uns: was Bartu für Geschäftsreisende geschrieben hat, trifft natürlich auch für den privaten Urlaub zu!

Auf Schienen ist man oft schneller. Foto: Keystone; Gaetan Bally.

Tagged: Archive, ebookers News

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Ihre Email Adresse wird nicht veröffentlicht

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>
*