Im Web gibt es unzählige Dienste, die einem die Reiseplanung erleichtern. Immer mehr sind auch meine Freunde auf solchen Diensten unterwegs und viele sind auch dazu bereit, ihre Planung mit anderen zu teilen. Ähnlich wie auf Facebook gibt man seinen Bekannten die Erlaubnis, zukünftige Reisedaten und -routen zu sehen.

Was bringt’s? In meinem Fall ist dies ganz nützlich. Viele Bekannte wohnen in Europa oder sonst irgendwo in Asien. Wenn sie einen Trip via Singapur planen, dann bekomme ich automatisch eine Email. Umgekehrt, wenn ich in eine europäische Stadt fliege, kriegen meine Freunde eine Email. Und siehe da, es kam auch schon vor, dass sowohl mein Bekannter wie auch ich zur selben Zeit in derselben Stadt waren. Solche Informationen können einen langweiligen Abend im Hotel schnell in eine unterhaltsamen Beizentour verwandeln.

Hier sind die zwei Dienste, die ich nutze:

Dopplr


Dopplr ist ein Reisetagebuch. Man kann dezidiert seine Reisen eintragen. Das funktionniert auch per Email (oder sogar Twitter). Vergangene und geplante Reisen werden mir und den Freunden übersichtlich angezeigt. Zudem bekommt man seinen CO2-Ausstoss berechnet (also den Austoss der Flugzeuge natürlich). Für anstehende Trips hält Dopplr nützliche Tipps über Hotels, Restaurants und Sehenswürdigkeiten vor Ort bereit. Man kann das Ganze auch noch um eigene Tipps anreichern.
Fazit: Wer Tipps und eine simple Handhandbung möchte, der nimmt Dopplr!

Tripit


Tripit ist recht professionell. Normalerweise erhält man ja Flug- und Ferienbuchungen per Email. Leitet man diese einfach kommentarlos an die Email-Adresse von Tripit weiter, werden die Reisedaten automatisch in eine übersichtliche Planung umgewandelt, die man im Web (auch vom Mobiltelefon aus) jederzeit abrufen kann. Wann geht der Flieger? Wann komme ich an? Was ist die Hoteladresse? Welche Details brauche ich für die Autovermietung? Tripit schafft es, dies alles schnell und ganz ohne „Handarbeit“ auf das Mobiltelefon zu bringen und übersichtlich zu ordnen.
Fazit: Wer viel reist und viele Reiseinformationen mit sich herumträgt, der ist hier richtig!

Die meisten Dienste unterstützen dieselben Mechanismen wie Facebook, um Freunde zu finden. Verbinde das Konto mit Facebook, Deinem Email-Account oder einem anderen Dienst, und im Handumdrehen siehst du, welche Deiner Freunde bereits auf diesem Dienst ihre Reisen teilen. Viel Spass!

Tagged: Archive, ebookers News

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Ihre Email Adresse wird nicht veröffentlicht

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>
*