Foto: SWISS

Es gibt Airlines, die chauffieren ihre Business- und First Passagiere in der Limousine von daheim an den Flughafen und zurück. Es versteht sich von selbst, dass der Reisekoffer da auch mitfahren darf. Nun scheint SWISS eine ähnliche Richtung einzuschlagen, beschränkt sich aber vorerst auf das Gepäck. In der Medienmitteilung heisst es, dass „Kunden, die mit SWISS ab Flughafen Zürich reisen, ihre Gepäckstücke direkt von zu Hause oder vom Hotel abholen lassen können.“

„Der neue Service ermöglicht einen erheblichen Zeitgewinn auf der Reise, da allfällige Wartezeiten am Check-in Schalter oder bei der Gepäckabgabe entfallen. Das Gepäck wird dann direkt zur finalen Destination transportiert und kann vor Ort am Gepäckband vom Passagier in Empfang genommen werden.“ Hoffentlich wurde die „Finale Destination“ nicht wortwörtlich ins Englische übersetzt…

Dieser exklusive Abhol-Service ist nicht umsonst, sondern abhängig von der Distanz des Wohnortes zum Flughafen Zürich:
Zone 1 (0 – 15km) CHF 54
Zone 2 (16 – 60km) CHF 76
Zone 3/Zone 4 ( > 60km) CHF 98 – CHF 128

Ob sich dieser Aufwand lohnt, um am Flughafen dann direkt zur Sicherheitskontrolle und zum Gate gehen zu können? Ich bin jedenfalls gespannt darauf, wie sich diese Dienstleistung bewähren wird.

Tagged: Archive, ebookers News

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Ihre Email Adresse wird nicht veröffentlicht

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>
*