Du hast dein Video bereits aufgenommen und möchtest dieses noch in deinem Urlaub am Strand auf deinem iPad schneiden? Dann erfährst du in diesem Artikel, was du beachten musst.

In dieser Artikelserie erfährst du was es alles braucht um einen Urlaubsfilm mit deiner GoPro zu erstellen.

Teil 1 – GoPro als Reisebegleiter: Equipment und Ideen für dein Video
Teil 2 – GoPro als Reisebegleiter: Interessante Einstellungen und Story
Teil 3 – GoPro als Reisebegleiter: Schnitt und Nachbearbeitung

Wie importiere ich das gefilmte Material aufs iPad?

Um die mini SD Karte ans iPad anzuschliessen brauchst du ein Connection Kit von Apple. Ausserdem brauchst du noch einen mini SD Adapter. Nun kannst du die mit Hilfe des Adapters und des Connection Kits die SD Karte ans iPad anschliessen. Im iPhoto importierst du die aufgenommenen Videos. Nun siehst du schnell welche Videos verwendbar sind und welche nicht. Lösche die unbrauchbaren. Nach dem Aussortieren gehts nun ans schneiden. Dazu stelle ich folgend zwei Apps vor in denen du dein Video zusammenschneiden kannst.

Welches App ist für den Videoschnitt auf dem iPad geeignet?

Aus meiner Sicht gibt es zwei Apps fürs iPad die sich für den Schnitt eines Videos eignen. Das eine ist das Pinnacle Studio und das zweite iMovie von Apple. Mit 13$ ist das Pinnacle Studio mehr als doppelt so teuer wie das iMovie App (4.99$).

Beide Apps eignen sich sehr gut für den Videoschnitt, wobei das Pinnacle Studio aus meiner Sicht mehr Vorteile mit sich bringt.

Vorteile Pinnacle Studio

  • mehrere Sound/Tonspuren
  • slow Motion

Vorteile iMovie

  • einfache Handhabung
  • Storybook inkl.

Titel erstellen für Intros

Egal für welches Schnittprogramm man sich entscheidet, in beiden Apps kann man nur beschränkt Titel erstellen. Mein Vorschlag ist deshalb sich auf andere Apps zu verlassen. Um einen Titel zu erstellen verwendete ich entweder das App Phoster oder das App Rhonna. In beiden Apps lassen sich Fotos einfügen und einen Titel darüber legen. Hast du deinen Titel für den Video erstellt, so kannst du diesen in den Fotos auf dem iPad sichern und in dem Videoschnitt Programm deiner Wahl einfügen.

Ich wünsche dir viel Erfolg bei deinem ersten Videoschnitt.

 

Tagged: Archive, ebookers News

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Ihre Email Adresse wird nicht veröffentlicht

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>
*