In der Mini-Serie „Fiktive Destinationen“ hat Rico Wyder kürzlich berühmte Orte vorgestellt, die es in Wirklichkeit gar nicht gibt – darunter auch Hogwarts, die Zauberschule aus „Harry Potter“. Nun, das Schloss, in dem zumindest die ersten beiden Filme gedreht wurden, gibt es schon: Es heisst Alnwick Castle und steht im nordostenglischen Alnwick, Northumberland.

Neben klassischen Führungen, bei denen man die wahre Geschichte des Alnwick Castle kennenlernt, gibt es auch Führungen, die sich auf die Schauplätze des Filmdrehs konzentrieren. Laut Bloggerin Helen Redfern spazieren sogar Halb-Riese Hagrid und Professor Dumbledore durchs Gelände. Wer auf dem magischen Gelände üben will, auf einem Besen zu fliegen, kann sich im Souvenirshop einen kaufen.

Tagged: Archive, ebookers News

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Ihre Email Adresse wird nicht veröffentlicht

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>
*