Sparen Sie zusätzlich 10% Rabatt oder mehr auf ausgewählte Hotels – dank Insider-PreisenJetzt kostenlos anmelden!

Herbstabenteuer: 10 Ziele, um in letzter Minute Sonne zu tanken

By Frances Doherty on 5. October 2021 in ebookers News

Der Sommer war regnerisch, und die Skiferien liegen noch in weiter Ferne. Jetzt ist der richtige Moment, um sich etwas zu gönnen. Gehen Sie in einer anregenden Umgebung wandern, entdecken Sie neue kulinarische Welten oder legen Sie sich einfach entspannt in die Sonne. Entdecken Sie gemeinsam mit uns Reiseziele für abwechslungsreiche Herbstferien. 

 Azoren – ein atemberaubendes Wanderparadies 

Das Azorenhoch hat uns diesen Sommer so ziemlich im Stich gelassen, aber die Inselgruppe der Azoren bleibt so schön wie eh und je. Die neun Inseln der Azoren laden zu vielfältigen Wanderungen durch üppige Vegetation oder karge Vulkanlandschaften ein. Sanfte Weiden finden Sie auf Faial und Terceira. São Jorge ist bekannt für die flachen, fruchtbaren Küstenabschnitte, genannt Fajãs. Die meisten Flüge landen auf der Hauptinsel São Miguel, wo Thermalbäder den Muskelkater im Nu beseitigen. 

Ferien in Azoren

 Lanzarote – die Wellnessoase 

Thermalquellen gibt es auf Lanzarote trotz Vulkanismus kaum. Doch für Wellness sorgen Sauna, Dampfbad und Jacuzzi. Auf der östlichsten der Kanarischen Inseln bieten zahllose Spa-Hotels den idealen Rahmen, um die Harmonie von Körper, Geist und Seele wiederherzustellen. Individuelle Betreuung mit gezielten Anwendungen und Therapien stellt auf wohlige Weise sicher, dass die Haut wieder strahlend glänzt, Fältchen verschwinden und die Muskeln geschmeidig werden. 

Ferien in Lanzarote

Taghazout – der Surfertraum 

Surfer aus aller Welt zieht es nach Taghazout, dem Fischerdorf rund 20 Kilometer nördlich von Agadir an der Atlantikküste Marokkos. Drei Surfspots sind vom Ort aus zu Fuss erreichbar. Bereits beim kleinen Fischerhafen im Zentrum von Taghazout locken tolle Wellen. Ein Surferlebnis von Weltklasse verspricht der Anchor Point. Trotz der Ausrichtung auf den Surfsport mit „Surfaris“ (Touren mit diversen Surfstopps), Surfcamps, Shops und Brettverleihstellen konnte Taghazout seine marokkanische Atmosphäre bisher bewahren. Verpassen Sie nicht den Besuch im Paradise Valley, einer grünen Oase in einem Felsental, die zum Baden in natürlichen Pools einlädt. 

Feiertage in Taghazout

Costa Brava – ideal für Familienferien 

Die Costa Brava erstreckt sich von der französisch-spanischen Grenze bis fast nach Barcelona. Nebst malerischen Fischerdörfern wie Tamariu und kleinen Badebuchten zwischen felsigen Vorsprüngen sind auch flache Strände mit feinem Sand leicht zu finden – genau das Richtige für Familien mit kleinen Kindern. Als Ergänzung zum Planschen im Meer hält die Costa Brava viele familienfreundliche Attraktionen bereit. Die Fahrt mit dem Touristenzug Carrilet im Badeort L‘Escala begeistert die Knirpse immer wieder. Eine Wunderwelt der Fische, Seesterne und Korallen erwartet sie beim Ausflug im Glasbodenboot zu den Medes-Inseln. 

Urlaub an der Costa Brava

Ibiza – für Wassersport und Gastronomie 

Ob gemächlich auf dem Stand-up Paddle übers Wasser gleiten oder sich rasant vom Tauchscooter durch die Tiefe ziehen lassen – die angenehmen Temperaturen auf Ibiza eignen sich ideal dafür, sich mit Wassersport zu vergnügen. Besonders in den Herbstferien ist die windgeschützte Bucht von Sant Antoni de Portmany zu empfehlen. Wagemutige steigen aufs Flyboard, das von zwei starken Wasserstrahldüsen hoch über das Wasser gehoben wird. Kraft braucht es dazu nicht, aber Gleichgewicht und gute Nerven. Sich im Meer auszutoben, macht Appetit. Die Küche von Ibiza hält vielfältige Gaumenfreuden bereit: Für den kleinen Hunger gibt es Cocas de pimientos (Peperonikuchen) oder eine Ensalada de crostes (Brotkrustensalat), für den grossen einen währschaften Bullit de peix (Fischeintopf). 

Ferien in Insel Ibiza

 Sizilien – italienische Küche und herzhafter Wein 

Auch in Sizilien herrschen im Oktober noch spätsommerliche Temperaturen. Besonders warm und trocken bleibt die Region von Catania, die im Regenschatten des Ätna liegt. Die komplexe Geschichte Siziliens spiegelt sich auch in der Küche wider. Am Meer sind natürlich Fischgerichte besonders empfehlenswert, zum Beispiel die charakteristischen Sarde a beccafico – mit Zwiebeln, Knoblauch, Minze und Pinienkernen gefüllte Sardinen. Sehens- und besuchenswert sind die sizilianischen Konditoreien, wo sich Berge von Mandel-, Pistazien- und Pinienkerngebäck neben den Cannoli (ricottagefüllte Teigrollen) auftürmen. Als der bekannteste und beste sizilianische Wein gilt der Nero d‘Avola. Probieren Sie auch die trockenen Grillo-Weissweine oder den süssen Moscato di Pantelleria, der ausserhalb Siziliens kaum erhältlich ist. 

Ferien in Sizilien

 Malta – garantierte Sonne und uralte Stätten 

Noch mehr Sonne verspricht Valletta, die Hauptstadt von Malta, wo die Sonne über 3 000 Stunden pro Jahr scheint – das ist doppelt so viel wie in Zürich. Ein längerer Sommer ist in Europa kaum zu finden. Die vielen kleinen Buchten von Malta sorgen dafür, dass das türkisblaue Wasser in den Herbstferien noch immer angenehm badewarm ist. Zum Flanieren laden die Gassen von Valletta mit ihren barocken Palästen und Kirchen ein, während die 5 600 Jahre alten Tempel von Ġgantija auf Maltas Schwesterinsel Gozo zu den ältesten frei stehenden Gebäuden der Welt zählen. 

Ferien in Malta

Karpathos – ultimative Entspannung 

Die knapp 50 Kilometer lange, schmale Insel Karpathos zwischen Rhodos und Kreta gilt als einer der windigsten Orte im Mittelmeer. Im Sommer bläst der Meltemi-Wind zur Freude der Windsurfer stark und beständig von Nordwesten her. Wer Entspannung in der Sonne sucht, schlägt sein Quartier besser an der Ostküste auf, wo die Strände kleiner und kiesig, aber windstill sind. Feinen, weissen Sand bietet der Süden der Insel. Generell ist Karpathos noch viel ursprünglicher als andere griechische Inseln, und wer hier Herbstferien macht, kann sich noch seine menschenleere Badebucht aussuchen. 

Ferien in Karpathos

Paphos – von Strand zu Strand hüpfen 

An der Südwestküste von Zypern bei der Stadt Paphos kommen alle Erholungssuchenden auf ihre Rechnung. Familien tummeln sich am kinderfreundlichen White River Beach, ältere Gäste legen sich gern an den ruhigen St George Beach, während jüngere die Bar des nahe beim Hafen von Paphos gelegenen Lighthouse Beach zu schätzen wissen. Besonders romantisch ist der malerische Strand bei den Felsen der Aphrodite. Hier soll einst die Liebesgöttin nach ihrer Geburt aus dem Meer gestiegen sein. 

Ferien in Paphos

Dubai – Shopping und gehobene Kulinarik 

Wer es wirklich heiss mag, fliegt nach Dubai, wo die Temperatur im Oktober jeden Tag noch auf 35 und im November auf 30 Grad steigt. Ein zentrales Vergnügen in Dubai ist das Schlendern durch die beiden Einkaufszentren der Superlative. Zum Besuch in der Dubai Mall gehört die Liftfahrt auf den Burj Khalifa, das höchste Bauwerk der Welt, während in der Mall of the Emirates die berühmte Skilandschaft zu bestaunen ist. Genau genommen gibt es in Dubai keine Sternelokale, weil Michelin noch gar keinen Restaurantführer für das Emirat herausgegeben hat. Doch nicht weniger als elf Restaurants werden von Sterneköchen geführt. Bon appétit! 

Ferien in Dubai

Mehr Geschichten, die Sie interessieren könnten

Zeit, Ihre Leidenschaft in Ferien zu verwandeln

10 Ratschläge für unvergessliche Ferien im Jahr 2022

10 Top-Destinationen, die Sie sich für 2022 unbedingt vormerken sollten

Die beliebtesten Street-Art-Rundgänge in Europa 

FERNWEH PODCAST: Martina Gees – 60’000 Kilometer mit dem Velo

Literaturreisen: 10 Schauplätze berühmter Bücher

0