Die gute Nachricht für alle Freunde von persönlichen Reiseberichten: Seit dem 16. Januar ist die neue GEO-Reisecommunity offiziell online. Mit diesem Angebot will die GEO-Zeitschriftengruppe ihren Lesern die Möglichkeit geben, ihre Reiseerlebnisse inklusive Fotos zu veröffentlichen oder die Reiseerfahrung anderer User für die eigene Planung zu nutzen.

Den Nutzer erwartet eine wirklich übersichtliche Website, deren wichtigste Features sofort ins Auge stechen: Bilder hochladen, Berichte schreiben, Tipps schreiben. Sämtliche von den Usern geschriebene Reiseberichte, Tipps und Fotos sind per Klick auf eine interaktive Weltkarte zu erreichen und können von anderen Usern bewertet werden. Auf einem persönlichen Merkzettel, den sich jeder registrierte Nutzer anlegen kann, können Reisetipps gespeichert werden.

Das Bonbon für Reisetipp-Schreiber und Hobbyfotografen: Die originellsten Einträge werden in der Zeitschrift GEO-Saison veröffentlicht. Das gilt auch für eingesandte Fotos. Nach Angaben von Christoph Kucklick, dem stellvertretenden Chefredakteur von GEO und Chefredakteur von GEO.de ist die Qualität der Fotos teilweise so hoch, dass er einige der User-Fotos auch im Print-Magazin drucken möchte.

Auf den ersten Blick ist erstaunlich, dass die Reisecommunity – erst vor ein paar Tagen an den Start gegangen – bereits über rund 4800 Mitglieder angelockt hat, die mit rund 400 Reiseberichten vertreten sind. Dazu muss man wissen, dass seit Oktober vergangenen Jahres eine geschlossene Beta-Version online gewesen ist, die exklusiv für Betreiber eigener Reisewebsites zugänglich war, später auch für GEO-Newsletter-Abonnenten.

Alles in allem macht das neue Reiseportal einen sehr professionellen Eindruck. Übersichtlich, einfach zu bedienen, ohne viel Schnickschnack, die meisten Fotos sind brillant, die Reiseberichte ausführlich und ansprechend dargestellt: So macht Surfen im Web Spass!

Tagged: Archive, ebookers News

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Ihre Email Adresse wird nicht veröffentlicht

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>
*