Wenn ich in meinem Garten ein Loch buddeln würde, wo käme ich dann auf der anderen Seite heraus? Das hat sich bestimmt jeder als Kind gefragt (und auch Antworten von seinen Eltern erhalten).

Heutzutage suchen viele Kinder ja lieber nach Antworten im Internet. „Antipodr“ liefert nun zu dieser elementaren geografischen Frage Antwort: Der Dienst nimmt Google Maps als Basis; gib einfach Ort und Land ein, und schon wird der Ort deiner Antipoden berechnet. Antipoden? Das sind die Leute, die auf dem Globus kopfüber unter dir wohnen… (war übrigens mal eine Frage bei Jauch in „Wer wird Millionär?“).

Wer sind die Antipoden von Paris, Zürich, München und Berlin? Leider haben wir Europäer alle keine. Direkt unter uns liegt nämlich die Datumsgrenze mitten im Pazifik. Wem als Kind also erzählt wurde, man käme auf der anderen Seite in China oder Australien heraus, dem wurde eiskalt etwas vorgeschwindelt.

Dieses Thema wurde auch von meiner Kollegin auf dem französischsprachigen ebookers-Blog bearbeitet.

Tagged: Archive, ebookers News

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Ihre Email Adresse wird nicht veröffentlicht

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>
*