Die meisten Frauen kennen das Problem: Während Männer oft nicht mehr als eine Zahnbürste und etwas Unterwäsche einpacken, brauchen wir eben mehr Dinge, um uns in den Ferien wohl zu fühlen.
Zu diesen Frauen gehört allem Anschein nach auch die US-Flugbegleiterin Heather Poole: Auf „New York Times Online“ zeigt sie, wie sie alles Nötige für einen 10-Tages-Trip in ihr Handgepäck bekommt. Das schafft sie durch das richtige System, nicht etwa durch Entbehrungen: Denn – im Vergleich mit ihr – beschleicht mich das Gefühl, dass es vielleicht Frauen gibt, die noch mehr Dinge in die Ferien mitnehmen als ich!


Hier Heathers Packliste:

  • 3 Paar kurze Hosen
  • 3 Paar schicke Hosen
  • 3 Paar Jeans
  • 1 Rock
  • 4 Kleider
  • 3 Nachthemden
  • 3 Badeanzüge
  • 1 Sarong
  • 3 dünne Pullover
  • 1 langer Pullover
  • 10 T-Shirts
  • 6 Blusen
  • 1 kleine Handtasche
  • Toilettenartikel
  • 2 Paar Schuhe

All das kriegt Heather in ihren Handgepäckskoffer, indem sie die Kleider rollt und in der richtigen Reihenfolge einpackt. Die Anleitung und Bilder dazu findet ihr hier. Beim nächsten Kofferpacken werde ich Tipps selber ausprobieren, ich bin gespannt!

Einen Schönheitsfehler hat die Sache allerdings: Egal, wie viele Sachen man ins Handgepäck stopft, mehr als acht Kilogramm sind sowieso nicht erlaubt…

Tagged: Archive, ebookers News

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Ihre Email Adresse wird nicht veröffentlicht

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>
*