Verbotene Gegenstände im Flugzeug. Foto:iStock; Amanda Rhode

Den meisten von uns ist es schon passiert: Wir hatten (aus Versehen!) etwas im Handgepäck, das nicht erlaubt war – und mussten zusehen, wie es bei der Gepäckkontrolle im Müll verschwindet. Millionen von Getränken, Taschenmessern und Parfüms haben so schon ihr vorzeitiges Ende gefunden.

Der Londoner Flughafen Stansted hat nun eine Liste der absurdesten Gegenstände erstellt, welche die Sicherheitsverantwortlichen konfiszieren mussten. „Wir sind immer wieder überrascht, was für bizarre Gegenstände die Menschen mit an Bord schmuggeln wollen“, sagte John Farrow vom Flughafen Stansted laut www.aerotelegraph.com. Die Vorschriften, was erlaubt sei und was nicht, seien zwar ziemlich ausführlich. Man könne aber nicht auf alles hinweisen.

Das sind die Top Ten:

  1. Ein Luftgewehr
  2. Dreckige Windeln
  3. Eine Steinschleuder
  4. Eine Schleifmaschine
  5. Eine Schneekugel
  6. Eine Machete
  7. Ein lebendiger Goldfisch
  8. Menschliches Körperfett
  9. Plüsch-Handschellen
  10. Krustentiere

Hat man euch auch schon etwas weggenommen, von dem ihr nicht wusstet, dass es an Bord verboten ist?

Tagged: Archive, ebookers News

Kommentare

  • Manuela

    Mein Sohn hat in Nordafrika ohne mein Wissen ein Faustring oder wie das heisst (Metall um die Faust) gekauft. Bei der Kontrolle hat er es einfach in meine Handtasche reingetan und er wollte es nicht zugeben. Zum Glück haben es die Grenzwächter geschafft ihn zu überzeugen, die Wahrheit zu sagen. Sie liessen uns trotzdem an Board.

    30. Mai 2012 at 17:11

Schreibe einen Kommentar

Ihre Email Adresse wird nicht veröffentlicht

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>
*