In Leipzig wartet jetzt das „Hotel Vasano“ mit einem völlig neuen Konzept auf: ein Hotel, ganz ohne Personal.

Über den Dächern von Leipzig kann der Gast zwischen 18 völlig individuell gestalteten Nichtraucher-Suiten mit 50 Quadratmetern Fläche auf zwei Etagen und den mit 35 Quadratmetern etwas kleineren Juniorsuiten wählen, allesamt mit einem fantastischen Ausblick auf die Innenstadt der Sachsenmetropole, besonders auf die Grimmaische Strasse, auf Oper und Gewandhaus. Ebenfalls allen Unterkünften eigen ist die 5-Sterne-Ausstattung, angefangen von italienischen Designermöbeln bis zur Espresso-Maschine.

Und das alles ohne Personal, keine Lobby, kein Restaurant, kein Spa, nicht einmal eine Rezeption gibt es hier; Personal wird der Gast hier nicht begegnen.

Einchecken kann man über einen Automaten im Hoteleingang, der auch die Zimmerkarte ausgibt, Fragen beantwortet die Helpline über Video. Ein kleines Frühstück findet man im Kühlschrank mit zwei frischen Bagels und einem Muffin. Wer Spa- oder Wellness-Treatments möchte, kann dieses auf sein Zimmer bestellen. Nur der Reinigungsservice funktioniert wie gewohnt, die Suiten werden selbstverständlich jeden Tag von Menschenhand gesäubert.

Das Angebot richtet sich an den „modernen Traveller“, für den mehr Privatsphäre und kostenfreies WLAN wichtiger sind als ein gemütliches Frühstück und persönlicher Service. Dafür sind die Preise für die Lage des Hotels und die Ausstattung moderat. Je nach Grösse kosten die Suiten umgerechnet 135 bis 206 CHF pro Nacht.

Tagged: Archive, ebookers News

Kommentare

  • Christian

    Als moderat würde ich die Preise nicht bezeichnen, dafür das es keone persönliche betreuung gibt sind 206 CHF schon ganz schön teuer immerhin bieten in Leipzig 3- und 4 Strene Hotels ihre Doppelzimmer scvhon für weniger als 60 Euro an und betreuen ihre gäste auch noch persönlich!

    18. Juli 2010 at 15:44

Schreibe einen Kommentar

Ihre Email Adresse wird nicht veröffentlicht

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>
*