Das Magazin „Wired“ war diese Woche inhaltlich ein wenig auf Abwegen und zeigte zehn grossartige Rennstrecken, fotografiert aus dem All. Als Formel-1-Fan denke ich hier natürlich gleich an Valencia, Monaco und Abu Dhabi. Doch „Wired“ schliesst berechtigterweise auch Le Mans und Strecken wie Daytona und Indianapolis aus der Nascar-Serie in den USA mit ein.

Der erste Linktipp: 10 Great Racetracks as Seen From Space

Wenn wir aber schon einmal dabei sind, eine kleine Weltreise entlang der Rennstrecken zu machen, dann wäre es schade, die grossartigen Videos von Red Bull Racing auszulassen. Red Bull Racing ist ein Rennteam in der Formel 1 (u.a. mit dem Deutschen Fahrer Sebastian Vettel). Das Team aus Salzburg stellt eine Serie von Videos im Netz bereit, in welchen Sebastian und sein Teamkollege Mark Webber mit den Formel-1-Boliden die Strecken erklären.
Die Videos sind hauptsächlich computeranimiert, jedoch sehr schön anzusehen. Vor allem dasjenige über die Rennstrecke Singapur. Auch wenn das Video nicht ganz neu ist, möchte es euch ans Herz legen. Alle Videos wären hier wohl ein bisschen zu viel.

Der zweite Linktipp: Red Bull Racing stellt das F1-Nachtrennen in Singapur vor

Tagged: Archive, ebookers News

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Ihre Email Adresse wird nicht veröffentlicht

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>
*