Wir haben in diesem Blog schon viel übers Couchsurfen berichtet. Es gibt aber noch andere, ähnliche Angebote, etwa Airbnb. Dort hat man mehr Auswahl.

Möglich sind die unterschiedlichsten Schlafgelegenheiten, vom WG-Zimmer über die Privatwohnung bis zum Schloss. Auch, ob die Besitzer der Wohnung während eurem Aufenthalt da sind oder ihr die Wohnung alleine benutzen könnt, hängt vom jeweiligen Angebot ab. Anders als Couchsurfen ist die Übernachtung aber nicht kostenlos. Dafür kann man wählen, wie viel Anschluss man haben möchte – das ist auch eine gute Möglichkeit, die Landessprache besser zu lernen.

Tagged: Archive, ebookers News

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Ihre Email Adresse wird nicht veröffentlicht

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>
*