Foto: Keystone / Franco GrecoDas billigste Ferienangebot nützt nicht viel, wenn die Nebenkosten am Urlaubs- ort ins Unermessliche steigen. 20 Franken am Tag für einen Liegestuhl (Frankreich) oder 8 Franken für einen Kaffee (in Porto- fino/I) sind einfach zu viel – schliesslich möchte man im Urlaub nicht jeden Rappen umdrehen müssen, sondern sich etwas gönnen. Eine Übersicht darüber, mit welchen Nebenkosten man im Urlaub rechnen muss, gibt der Nebenkosten- Index des ADAC: Jährlich wird getestet, wie viel Geld man in den 10 beliebtesten europäischen Urlaubsländern für Liege- stühle, Sonnencreme, Essen und andere typische Touristenprodukte zur Seite legen muss.

Sieger als billigstes Urlaubsland ist Polen:

20 der 48 getesteten Produkte sind dort am billigsten. Auch der günstigste Badeort, Ustka an der Ostseeküste, liegt in Polen. Den teuersten Badeort hat Frankreich: Besonders in Arcachon am Golf von Biscaya muss man tief in die Tasche greifen.

Hier findet Ihr 10 der beliebtesten Produkte im Vergleich…und hier die Kosten der kleinen Urlaubsfreuden wie Bier, Eis und Pommes.

Alle Ergebnisse im Detail findet ihr hier.

Tagged: Archive, ebookers News

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Ihre Email Adresse wird nicht veröffentlicht

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>
*