Wolltet ihr auch schon immer unbedingt mal nach Beirut? Nein? Ich auch nicht. Jedenfalls steht die Hauptstadt des Libanon nicht gerade zuoberst auf meiner Reiseliste. Anderer Meinung ist die New York Times: Sie wählte Beirut in ihrer Liste „44 Places To Go in 2009“ zum Reiseziel Nummer 1. Die Begründung: Die Hauptstadt sei bereit, ihren Ruf als das „Paris des Mittleren Ostens“ zurückzufordern. Zudem eröffnen noch in diesem Jahr zwei Hotels, die den Luxusquotienten der Stadt  – gemäss der Times – erhöhen werden und auch die kulinarische Szene verändere sich zum Positiven.

Hier sind die Plätze 2 bis 10 der Rangliste:

2. Washington
3. Galápagos
4. Berlin
5. Las Vegas
6. Fjallnas (Schweden)
7. Hawaii
8. Wien
9. Doha (Qatar)
10. Dakar (Senegal)

Die gesamte Liste mitsamt ihren Begründungen könnt ihr euch hier ansehen. Eine Schweizer Destination ist übrigens nicht dabei.

Tagged: Archive, ebookers News

Kommentare

  • andi

    also ich finde in beirut ist es wunderbarr den ich habe vor genau 4 wochen in beirut urlaub gemacht und da schöne waren häuser schöne strände und weitere und für die jugendlichen oder auch halt ältere da kan man super partys machen es ist einfach die top 1 obwohl ich ganz anderer meineung zuvor war wegen dem krieg 2006 aber ein ganz sehr sehr großer unterschied zwichen den 4 jahren das müsst ihr mir glauben leute also schaut mal selbst nach und mach da mal éinen kleinen urlaub

    28. August 2010 at 06:05

Schreibe einen Kommentar

Ihre Email Adresse wird nicht veröffentlicht

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>
*