Von einer Kollegin habe ich www.offbeatguides.com empfohlen bekommen. Offbeat Guides bittet einen, Abflugsort, Reiseziel und auch die Reisedaten anzugeben. Aus diesen Daten wird dann ein massgeschneiderter Reiseführer zusammengestellt.

In drei Wochen fliege ich nach Vietnam und werde Offbeat Guides gleich einmal am Exempel testen. Vorweg sei gesagt, der Guide wird auf Englisch erstellt. Ich gebe also Ho Chi Minh ein sowie meinen Abflugsort Zürich. Die Benutzerführung ist sehr schlicht und übersichtlich gemacht. Nach wenigen Schritten wird mir bereits eine Kapitelübersicht angezeigt. Total umfasst der spezifische Reiseführer für die Stadt und alles Wissenswerte ganze 99 Seiten. Ich kann hier noch Kapitel entfernen, die ich nicht möchte. Zum Beispiel die Sektion „Getting there“ brauche ich nicht, da der Flug und alles andere schon gebucht ist. So kürze ich meinen Reiseführer auf 55 Seiten.

Nachdem ich die Kapitelübersicht durchgeschaut habe, bestätige ich. Nun kann ich wählen, ob ich eine Druckversion oder ein PDF möchte. Mit Versand kostet das Buch $31,55. Das PDF ist um Einiges günstiger, es kostet $9,95, um genau zu sein. Grundsätzlich finde ich das für Schweizer Buchpreise ganz in Ordnung. Qualitativ kann ich noch nichts sagen. Da sich Offbeat Guides noch im „Beta“-Status befindet, muss man den einen oder anderen Fehler noch verzeihen. Diese Einschätzung will ich aber vor Ort machen. Ein Direktvergleich mit Lonelyplanet sei an dieser Stelle schon mal versprochen.

Alles in allem habe ich bis jetzt einen sehr guten Eindruck. Mal sehen, wie der Reisebegleiter vor Ort helfen wird. Die Idee und auch die Umsetzung sind jedenfalls toll.

Tagged: Archive, ebookers News

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Ihre Email Adresse wird nicht veröffentlicht

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>
*