16 Reporter von Mephisto 97,6, dem Radio der Universität Leipzig, haben sich auf ein grosses Experiment eingelassen: Sie trampen zwei Wochen lang durch Osteuropa. Zug und Bus sowie Übernachtungen in Hotels und Pensionen sind verboten. Sie müssen sich selbst um einen Schlafplatz bei den Einheimischen kümmern, und reisen dürfen sie nur per Anhalter. Auf ihrem Blog und auch bei „Spiegel-Online“ berichten sie von ihren Erlebnissen in Polen, Tschechien, der Slowakei, Bulgarien, Rumänien, Ungarn, Slowenien und dem Baltikum. Reinschauen lohnt sich!

Tagged: Archive, ebookers News

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Ihre Email Adresse wird nicht veröffentlicht

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>
*