Wie ihr hier schon erfahren habt, liegen Kreuzfahrten im Trend. Wie passend, dass in diesem Jahr insgesamt elf neue Kreuzfahrtschiffe vom Stapel gelassen werden. Da für immer mehr Reisende die auf dem Schiff gebotene Erlebniswelt eine ebenso grosse Rolle wie die Auswahl der Route spielt, bieten die Reedereien auch immer ausgefeiltere Konzepte und Bordeinrichtungen an:


* So zum Beispiel die „Oasis of the Seas“, die mit 5400 Passagieren als grösstes Kreuzfahrtschiff auf den Weltmeeren unterwegs sein wird: Auf ihr gleiten die Gäste bei einer Seilbahnfahrt aus luftiger Höhe herab.

* Die „Carnival Dream“, das jüngste Mitglied der Flotte von „Carnival Cruise Lines“, präsentiert sich als „Fun-Ship“, auf dem die Kreuzfahrer ein Bad in frei über dem Meer schwebenden Whirlpools nehmen und sich im Wasserfun-Park mit grossen Rutschen die Zeit vertreiben können.

* Auch der Neubau des Unternehmens „Costa Kreuzfahrten“, die „Costa Luminosa“, setzt auf den Erlebnisfaktor. Neben einem 4D-Kino und einer Fahrt im Formel-Eins-Simulator hat das Schiff einen über zwei Decks reichenden Wellness Bereich zu bieten.

* Kreuzfahrer, die sich gerne von Musik inspirieren lassen, werden sich auf der ebenfalls neuen „Costa Pacifica“ sehr wohl fühlen. Jeder Bereich des Schiffes zeichnet sich durch einen eigenen Musikstil aus, mit dem die Gäste unterhalten werden. Die Melodien ihrer Kreuzfahrt können sich die Reisenden zuhause auf CD anhören oder in dem an Bord befindlichen Tonstudio gleich ihren eigenen Kompositionen aufnehmen.

Einen Überblick über alle im 2009 in See stechenden Kreuzfahrtschiffe und ihr Unterhaltungsangebot gibt’s unter www.e-hoi.de.

Tagged: Archive, ebookers News

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Ihre Email Adresse wird nicht veröffentlicht

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>
*