Die eine oder der andere hat es mittlerweile gemerkt: Der Winter kommt. Aus unserem Büroalltag schneide ich deshalb kurz diesen Dialog mit:

WinterlandschaftDer Mitarbeiter zur Kollegin: Der Winter kommt.

Sie: Sag sowas nicht!

Er: Wieso? Ist so. Es hat doch schon Schnee in den Bergen!

Sie: Ja, in den Bergen hat es immer Schnee! Hier ist noch Herbst.

Er: Draussen ist es doch schweinekalt. Hattest du nicht eine Wollmütze auf, als Du ins Büro hereinspaziert bist?

Sie: Es ist doch erst Oktober!

Er: Bald schneit’s, du wirst schon sehen.

Sie: Sag sowas nicht. Es ist Herbst und von Winter gibt es noch keine Spur.

Er: Keine Spur? Von wegen! Eishockey wird schon lange wieder gespielt, und letztes Wochenende hat die Ski-Saison begonnen.

Sie: Das zählt nicht. Es soll bis Ende November Spätsommer sein. Kein Regen. Kein Nebel. So. Dann kann es von mir aus Winter werden.

Er: (da war er sprachlos)

Hierauf habe ich mich gefragt, was man im Herbst so alles machen kann. Schweiz Tourismus hat eine eigene Herbstseite dafür eingerichtet. Gewissermassen haben beide meiner Kollegen recht: es ist nicht die schönste Zeit, dieser Herbst. Doch neben Nebel und Regen gibt es doch viele schöne Freizeitaktivitäten: Wie wär’s mit einer Rebwanderungen am Lac Léman? Wer kennt das Kürbisschlachtfest? Wer noch nie dort war muss unbedingt hin: der Zibelemärit in Bern.

Wer lieber nicht nach draussen möchte, dem wird im Herbst ein volles Kulturprogramm geboten. Um nur drei Must-Sees zu nennen: das JazzNoJazz Festival in Zürich, die AVO Session in Basel oder das Comedyfestival Luzern Lacht. Viel Spass!

Tagged: Archive, ebookers News

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Ihre Email Adresse wird nicht veröffentlicht

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>
*