Wer schon einmal auf Haiti war, ist sicher besonders betroffen angesichts jener Bilder, die seit ein paar Tagen aus Haiti zu uns dringen. Eingestürzte Gebäude, Menschen ohne Obdach, ohne Essen, ohne Trinkwasser. Es wird Jahre dauern, die Folgen der Katastrophe halbwegs in den Griff zu bekommen.
Um den Menschen vor Ort zu helfen, hat die Spendenorganisation „Glückskette“ den heutigen 21. Januar zum „Nationalen Sammeltag für die Opfer auf Haiti“ ausgerufen. Wer mithelfen möchte: Spenden sind jederzeit online möglich oder auf das Postkonto 10-15000-6, Glückskette, 1211 Genf.

Spendenaufruf

Diesen Aufruf hat die Glückskette in Zusammenarbeit mit 16 Partnerhilfswerken initiiert: Das Schweizerische Rote Kreuz, Terre des hommes – Kinderhilfe, HEKS, die Heilsarmee, Enfants du Monde, Medair, Médecins du Monde, Caritas Schweiz, Fastenopfer, Iamaneh, Nouvelle Planète, Helvetas, Terres des hommes Schweiz, Handicap International, ADRA und Ärzte ohne Grenzen Schweiz (MSF).

Tagged: Archive, ebookers News

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Ihre Email Adresse wird nicht veröffentlicht

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>
*