Ja ja, Paris – die Stadt der Liebe. Wer denkt da nicht sofort an den Eiffelturm, einen Spaziergang an der Seine, frische Baguettes und guten Wein?

Eiffelturm

(Foto: Keystone AP / Muhammed Muheisen)

Doch Klischee hin oder her, Paris hat wirklich einiges zu bieten: Da wäre zum Beispiel der Louvre, (dessen Besucherzahlen nach dem Da Vinci Code in die Höhe geschnellt sind), der Notre Dame, der Arc de Triomphe, die Basilika Sacré-Coeur…für die Sehenswürdigkeiten in Paris sollte man sich genug Zeit einplanen. Von A nach B kommt man übrigens am bestens mit der Métro – angeblich ist kein Ort in Paris mehr 500 Meter von einer Metrostation entfernt.

Pariser Metro

(Foto: Keystone AP / Remy de la Mauviniere)

Hat man genug gesehen und möchte ein wenig die Kreditkarte strapazieren, darf man sich die Avenue des Champs-Elysées nicht entgehen lassen: Der berühmteste Boulevard von Paris ist über 70 Meter breit und das Zuhause namhafter Marken wie Louis Vitton und Mercedes Benz, mittlerweile sind dort aber auch günstigere Läden zu finden. Berühmt sind auch die Galeries Lafayette und printemps, welche sich direkt nebeneinander auf dem Boulevard Haussmann befinden. Ein Restaurant- und Caféführer findet ihr hier.

Abends pilgert man am besten in die Gegend rund um die Champs Élysées, den Place de la Bastille oder den Boulevard Saint Germain. Dort sind zahlreiche Theater, Opernhäuser, Kinos und Diskotheken. Interessiert man sich für Shows und Kabaretts, sind das Moulin Rouge und das Crazy Horse einen Abstecher wert. Bars und Bistros befinden sich auch in den Vierteln Quartier Latin, Montparnasse und St.-Germain-des-Près. Gemütliche Kneipen gibt’s im Quartier Beaubourg, nahe des Centre Pompidou.

Triumphogen

(Foto: Keystone EPA / Lucas Dolega)

Paris erreicht man von der Schweiz aus am besten mit dem Zug oder dem Flugzeug. Die Fahrtzeit dauert von Zürich aus nur rund fünf Stunden. Die Flugzeit ist zwar bedeutend kürzer, rechnet man aber die Zeit hinzu, die man an den Flughäfen mit Check-in, Gepäck holen usw. verliert, lohnt sich der Aufwand fast nicht mehr.

Alle möglichen Infos zu Paris, von Hotels über Sehenswürdigkeiten bis hin zum Ausgang findet ihr hier.

Tagged: Archive, ebookers News

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Ihre Email Adresse wird nicht veröffentlicht

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>
*