Da bekommt das Wort „Ferngespräch“ gleich eine höhere Bedeutung: Ab sofort können alle Passagiere von Ryanair an Bord von 20 Maschinen ihr Handy benutzen. Dabei können die Gäste sowohl Anrufe mit dem eigenen Mobiltelefon machen, als auch Gespräche empfangen und SMS schreiben.
In den kommenden 18 Monaten soll der Service auf die gesamte Flotte von 170 Flugzeugen ausgeweitet werden. Laut Ryanair liegen die Anrufpreise zwischen drei und fünf Franken pro Minute. Eine SMS kann man für 75 Rappen abschicken. Das Empfangen von SMS-Meldungen ist gratis.

Tagged: Archive, ebookers News

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Ihre Email Adresse wird nicht veröffentlicht

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>
*