Sparen Sie zusätzlich 10% Rabatt oder mehr auf ausgewählte Hotels – dank Insider-PreisenJetzt kostenlos anmelden!

Top-Ziele für ein Wellness-Wochenende in der Schweiz

By Clare Kenrick on 2. February 2021 in ebookers News

Will der Winter kein Ende nehmen? Jetzt ist es Zeit, sich etwas Gutes zu gönnen oder schon einmal davon zu träumenzum Beispiel Wellness in der Schweiz. Von der Romandie über die Alpen, vom Mittelland bis ins Tessin stellen wir Ihnen hier einige Schweizer Spas vor, die rundum für behaglichen Genuss und eine erholsame Zeit sorgen. 

Charmey

Das Erlebnis- und Thermalbad «Bains de la Gruyère» in Charmey ist das erste Spa im Kanton Freiburg. Hier in den Voralpen können Sie sich sowohl im Innenbad als auch im Aussenbad bei einer Wassertemperatur von rund 34 °C gründlich entspannen. Aufgeheizt wird das Wasser mit einer Holzfeuerungsanlage. Für Abwechslung sorgen die Sprudelbänke, die Wasserdüsen und der Wasserfall. Im «Orientalischen Bereich» locken das Dampfbad und die Hammams, während sich der «Nordische Bereich» durch Bio-Sauna, traditionelle Sauna, FKK Sauna und Kaltwasserbrunnen auszeichnet. Den Kindern vorbehalten ist der Bereich «Entdeckung der fünf Sinne». Durch einen Tunnel gelangen die Gäste des Hotels Cailler direkt in die Greyerzer Thermalbäder.  

Eboo-Tipp: Nur ein paar Kilometer von Charmey entfernt verspricht die Schokoladenfabrik Maison Cailler in Broc ein süsses Abenteuer. Beim Museumsrundgang erfahren Besucher mehr über die Geschichte der Schokolade von den Azteken bis zur Gegenwart. Und anschliessend gilt es, nach Herzenslust Schokolade zu degustieren. Auch das ist Wellness, made in Switzerland! 

Leukerbad

Schon die alten Römer kannten sich mit Wellness aus und wussten die heissen Thermen von Leukerbad zu schätzen. Jeden Tag strömen fast 4 Millionen Liter gesundes Wasser aus den tiefen Quellen von Leukerbad. Drei verschiedene Bäder stehen den Gästen zur Wahl. Die Leukerbad Therme ist nicht nur das grösste Thermalbad des Wallis, sondern sogar des ganzen Alpenraums. Paare, Familien, Senioren und Singles kommen hier auf ihre Kosten, denn die Therme verfügt über zehn Bäder, Rutschbahnen für die Kinder und eine vielfältige Saunalandschaft mit einem breiten Naturheilangebot. Ein Highlight der Walliser Alpentherme & Spa ist das Römisch-Irische Bad, ein intensives, zweistündiges Nacktbaderitualdas elf unterschiedlich warme Heissluft-, Dampf- und Thermalwasserstationen umfasstAllen, die am besten sofort eine Erholungspause benötigen, sei insbesondere das Hotel Therme 51° zu empfehlen. Das kleine, aber feine Hotel, wird als Familienbetrieb geführt und verfügt über die Zulassung als Heilbad. Thermalbad und Spa sind gegenwärtig für Hotelgäste geöffnet. Persönliche Betreuung wird in diesem Tempel der Ruhe und Entspannung grossgeschrieben. 

Eboo tip: Sauna einmal anders. Die Walliser Alpentherme trumpft mit dem Walliser Saunadorf auf, dessen Ausstattung den Stil eines traditionellen Walliser Bergdorfs aufgreift. 

Interlaken

Nicht weniger als fünfzehn einzigartige Spas sind in der Region Thuner- und Brienzersee rund um Interlaken angesiedelt. Wellness in den Schweizer Alpen besticht mit raffinierten Outdoor-Massagen, belebenden Molkebädern und bewährteBehandlungen mit Alpenkräutern, Blüten, Heu oder MoorelementenGönnen Sie sich etwas Besonderes im Luxushotel Victoria-Jungfrau, dessen Spa auf 5500 Quadratmetern einen erstklassigen Wellness-Genuss verspricht 

Eboo-Tipp: Etwas rustikaler, aber nicht weniger genussvoll ist das heisse Bad in einem HotpotAm Seeufer in Brienz stehen im Winter zehn grosse Holzbottichein denen zwei, sechs oder acht Personen Platz findenMit Blick auf den Brienzersee und die Berggipfel können Badegäste hier im heissen Wasser ein schmackhaftes Käsefondue geniessen. 

Baden  

Wo sonst baden, wenn nicht in Baden? Die Aargauer Kleinstadt an der Limmat ist seit dem Altertum als Wellnessoase mit heilsamem Quellwasser bekanntIm Bäderquartier sprudelt das natürliche Thermalwasser aus 21 Quellen. Der Verein Bagni Popolari stellt sicher, dass das Wasser in Freibädern allen kostenlos zugutekommt. Das von Mario Botta entworfene neue Thermalbad soll im Lauf des Jahres 2021 eröffnet werden.  

Eboo-Tipp: Bei einem zwei- oder dreistündigen Aufenthalt in einer Private Spa Suite des Hotels Limmathof können sich die Hotelgäste auf dem Wasserbett entspannen, sich die Regendusche auf den Kopf prasseln lassen, ins Sprudelbad eintauchen und ein Dampfbad mit Lichttherapie geniessen. Die Musik und das Licht lassen sich dabei so auswählen, dass die Atmosphäre genau zu ihnen passt. 

Bad Zurzach

Heute ist Bad Zurzach ein Eckpfeiler der Schweizer Wellness, doch die heisse, glaubersalzhaltige Quelle wurde erst vergleichsweise spät, vor hundert Jahren, durch einen Zufall entdeckt. Das grösste Freiluft-Thermalbad des Landes umfasst eine weitläufige Wasserlandschaft und eine dreistöckige Bohrturmsauna. Nachdem Sie in den Dampfbädern den Kreislauf auf Touren gebracht haben, lassen Sie sich wie im Toten Meer in der Natursole treiben. Die Gäste des Hotels Zurzacherhof können während ihres gesamten Aufenthaltkostenlos und zeitlich unbegrenzt das Thermalbad Zurzach, das Medical Wellness Center und das Fitnesscenter benutzen. 

Eboo-Tipp: Kleine Spa-Gäste vergnügen sich im Papa-Moll-Planschbecken oder nutzen die Spielmöglichkeiten im Freien. 

Bad Ragaz

Luxuriöse Grand Hotels prägen die Wellness-Landschaft von Bad Ragaz seit der Nutzbarmachung der Taminaquelle im 19. Jahrhundert. In der vielfältigen Thermalwasserwelt und dem grosszügigen Saunadorf sind sowohl Ruhe als auch abwechslungsreiche Unterhaltung zu findenTherapeutische Wellness-Behandlungen steigern das Wohlbefinden, während Kosmetikerinnen sich um die massgeschneiderte Pflege der Schönheit kümmern.  

Eboo-Tipp: Hier war Heidi zu Hause. Die Skigebiete Flumserberg und Pizol, der Walensee und die frische Bergluft sind nur einige der vielen Highlights im umliegenden Heidiland. 

Vals

Die 7132 Therme in Vals ist einzigartig unter den Schweizer Spas. Das faszinierende Gebäude aus Quarzitgestein wurde bereits kurz nach der Eröffnung unter Denkmalschutz gestelltEin Bad in diesem Kunstwerk von eleganter Schlichtheit öffnet die Sinne und hinterlässt bleibende Erinnerungen. Rutschen oder Sprudelbäder gibt es hier keine. Das Badeerlebnis beschränkt sich bewusst auf das Wesentliche und ist dadurch umso eindrücklicher. 

Eboo-Tipp: Für noch mehr Tiefenentspannung während des Wellness-Wochenendes empfiehlt sich ein Aufenthalt im 7213 Hotel, das ebenso wie die Therme die Postleitzahl von Vals im Namen trägt. Für Gäste des 7132 Hotels ist die Therme auch aktuell zugänglich. 

Locarno

Direkt am Lago Maggiore erwartet Sie das Termali Salini & Spa am Lido von Locarno. Das Natur-Solebad im Tessin lockt mit grossen Salzwasserpools und einer gediegenen Architektur. Gleich nebenan bietet das Erlebnisbad Lido Locarno vergnügliche Rutschen für Kinder.  

Eboo-Tipp: Raffinierte Spa-Behandlungen finden Sie ausserdem im Hotel Belvedere in Locarno. 

 

Mehr Geschichten, die Sie interessieren könnten

Mit dem Mercedes SL 190 durch das Herz der Schweiz

Ein Roadtrip durch den schönen Süden der Schweiz

Bergrestaurants: 8 der besten Gaststätten in den Schweizer Bergen

This error message is only visible to WordPress admins

Error: No connected account.

Please go to the Instagram Feed settings page to connect an account.

0