Der Blog „Budget-Travel“ hat einen interessanten Beitrag veröffentlicht. „Versteckte Orte in Europa“ heisst er, und er rät, Paris und Wien lieber denjenigen zu überlassen, die noch nie dort waren. Stattdessen regt er zum Entdecken neuer Orte an – und empfiehlt fünf Rückzugsorte in Europa, wo die Kirchenglocken den Wecker ersetzen.

Neue Reiseziele sind bei uns stets sehr willkommen. Hier also die Liste:

  1. Serra da Estrela, Portugal
  2. Ohrid, Macedonia (Detailreport in Englisch)
  3. Dürnstein, Österreich (Detailreport in Englisch)
  4. Binn, Schweiz (Detailreport in Englisch)
  5. Pèrigord Noir, Frankreich

Wenn man den Artikel liest, regt es einem schon sehr dazu an, sich an einem dieser Orte für ein paar Tage zu verstecken. Die Entscheidung fiele mir, glaube ich, schwer, aus dieser Liste einen Ort auszuwählen. Während eine Pause in Portugal oder Frankreich wunderbar klingt, war ich zum Beispiel noch nie in Mazedonien. Warum nicht? Und hey, ich war noch nicht einmal in Binn. Also fange ich doch am besten bei meinem nächsten Schweiz-Aufenthalt gleich dort an. Wart ihr schon einmal dort? Hält Binn was „Budget-Travel“ verspricht? Liebe Binner, meldet euch und sagt uns, was man denn unbedingt in eurem Tal sehen muss!


View binn in a larger map

Tagged: Archive, ebookers News

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Ihre Email Adresse wird nicht veröffentlicht

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>
*