Manchmal will man sich zu Hause an die letzten Strandferien erinnern – mit einem Mee Goreng und einem Tiger-Bier zum Beispiel. In Stimmung für den Abend bringt man sich im asiatischen Lebensmittelladen, in dem man sich mit Soja-Sauce, Pak Choi und Mungbohnensprossen eindeckt.

Street Food in Bangkok. (Foto: Andrea Schmits)
Street Food in Bangkok. (Foto: Andrea Schmits)

In Zürich hat es aber nicht gerade viele asiatische Läden, die gut ausgestattet sind. Hier die meiner Meinung nach besten:

Lin Hua am Berninaplatz: Gross, sehr authentisch, immer gut besucht und mit einer guten Auswahl an frischem Gemüse und auch Tiefkühlprodukten. Zudem gibt es an der Kasse oft frische, warme Teigtaschen und andere Leckereien. Wer sich auch noch mit asiatischem Geschirr eindecken möchte, ist hier ebenso richtig.  

Lin Hua in Wiedikon: Dieser Laden an der Birmensdorferstrasse 94 gehört denselben Eigentümern wie der Laden am Berninaplatz. Auch hier gibt es Frischwaren aber auch Geschirr, Snacks und ab und an frische Teigtaschen.

Asia Store im Shopville: Der zentralste Laden liegt im Hauptbahnhof, aber gut versteckt gleich beim Eingang in die Halle Sihlquai. Der Laden ist etwas klein, für die Basics und die eine oder andere Neuentdeckung reicht die Grösse aber aus.

Chiang Mai Take Away: Der Name sagt es schon – hier gibt es thailändisches Essen. Und zwar sowohl zum selber kochen als auch schon zubereitet zum mitnehmen. Dazu gibts noch ein paar typische Souvenirs.

 

Tagged: Archive, ebookers News

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Ihre Email Adresse wird nicht veröffentlicht

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>
*