Die Schweiz im Kopf, doch Australien vor Augen? Das kann nur Cradle Mountain auf Tasmanien sein. Zigtausend Kilometer von zuhause entfernt findet man sich in der schönen alten Heimat wieder. Berge und kleine Seen verzaubern nicht nur Tasmanier sondern auch weit gereiste Touristen gleichermassen.

Im wunderschönen Nationalpark verändert sich die Vegetation fast täglich und für jeden bietet dieses beliebte Ausflugsziel eine Aktivität an. Für Sportmuffel (wie mich) klingt der einstündige Spaziergang um den Lake Dove und die anschliessende Entspannung in der Wellness-Oase der Cradle Mountain Lodge geradezu ideal. Fitteren Reisenden sei eine Wanderung auf die Spitze des Cradle Mountain empfohlen. In gut 4 Stunden erreicht man die Spitze des Berges und geniesst eine einmalige Aussicht. Es werden auch geführte Ausflüge in den Nationalpark angeboten, wobei die Routen den Fähigkeiten der Wanderer angepasst werden.

Ein Besuch in der Cradle Mountain Lodge sei jedoch jedermann empfohlen. Die gemütliche Atmosphäre in der Lodge und das wärmende Kaminfeuer heissen jeden Besucher willkommen. Hier lässt es sich nach der Wanderung entspannen, ein echtes tasmanisches Gericht essen oder auch nur eine heisse Schokolade trinken.

Die Übernachtung im Hotel kostet ab 140 AUS Dollar.

Tagged: Archive, Australien

Kommentare

  • Henry

    Cradle Mountain ist wirklich ein herrlicher Ort! Kann ich nur empfehlen! Ich finde Tasmanien so oder so nach wie vor ein Geheimtipp für Australien-Reisende. Dort trifft man (noch) nicht an jeder Ecke auf hunderte von Touris.

    11. Januar 2008 at 13:45

Schreibe einen Kommentar

Ihre Email Adresse wird nicht veröffentlicht

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>
*