Im Sommer reise ich mal wieder nach Singapur. Bei meiner Ferienplanung bin ich auf die Seite von „Angry Ang Mo“ (zu deutsch: wütender Kaukasier) gestossen, einem Blogger aus Deutschland, der als Expat in Singapur lebt. Sein englischer Blog gewann vor zwei Jahren den Asia’s Travel Blog Award.

Leider hat Angry Ang Mo seit dem letzten Sommer nichts Neues mehr geschrieben, seine alten Einträge sind aber sehr lesenswert. Natürlich findet man auf der Seite allerlei Tipps, die man nur gebrauchen kann, wenn man selber in Singapur lebt. Doch auch für Touristen ist einiges dabei.

Da wären zum Beispiel die Ausgeh-Tipps des deutschen Auswanderers. Eigene Tipps haben wir übrigens bereits vor einiger Zeit hier im Blog veröffentlicht.

Spannend ist auch der Post über den Kulturschock, wenn man nach China reist. Zwar benutzt er als Ausgangspunkt Singapur, doch habe ich in China einen ähnlichen Kulturschock erlebt wie in dem Artikel beschrieben, besonders den Teil mit dem Spucken.

Hat man den Kulturschock verdaut, kann man die Lektüre zum Beispiel mit diesem Post fortsetzen. Darin schreibt der Expat über fünf Orte abseits der üblichen Reiserouten, die man in China besucht haben muss.

Tagged: Archive, China, Singapur

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Ihre Email Adresse wird nicht veröffentlicht

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>
*