In einem Vergnügungspark in der Provinz Changsha in China kann man nun das weltweit beliebte Spiel „Angry Birds“ nicht nur auf dem Smartphone spielen. Die neue Attraktion erlaubt den Besuchern Plüschtier-Versionen der Vögel auf Schweinchen-Ballons zu schiessen (siehe Video oben und hier zusätzlich eine Bildstrecke). Der grösste Spass dabei ist die mannsgrosse Steilschleuder, mit welcher man zielgenau – und dieses Mal in 3D – auf die Hindernisse zielen muss.

Da sich diese Neuigkeit in Windeseile verbreitet, gehe ich davon aus, dass nicht nur das Youtube-Video, sondern auch bald die Attraktion selber verschwinden wird. Bis jetzt gibt es nämlich keine Bestätigung dafür, dass der Park die Nutzungsrechte von der Firma Rovio, den Erfindern des Spiels, erhalten hat.

Auf jeden Fall ist das Spiel im Reich der Mitte ein riesiger Renner. Gerade erst hat die Applikation das in China wichtige Mondfest mit zusätzlichen Levels geehrt. Egal ob der Vergnügunspark die Rechte erworben hat oder nicht – hoffen wir, dass diese Idee Rovio den Anstoss gibt, die reale Version in unserer Nähe auch möglichst bald zu lizenzieren.

Tagged: Archive, China

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Ihre Email Adresse wird nicht veröffentlicht

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>
*