Mitten im Stadtzentrum Kopenhagens wird „Nordhavn“ entstehen. Dabei handelt es sich um das grösste Stadtentwicklungsprojekt Nordeuropas. Bisher wurde das Gebiet industriell genutzt. In diesem Jahr wird nun damit begonnen, das Hafenbecken zuzuschütten und einem 100 Hektar grossen Stadtteil Platz zu machen. Es sollen 100’000 Menschen auf dem neu gewonnenen Land leben und arbeiten können.

Foto: cphx.dk

Mit der Vollendung des Projekts wird die dänische Hauptstadt um ein Prozent wachsen. Die Stadterweiterung ist auch ökonomisch von Bedeutung: Dank „Nordhavn“ müssen Kreuzfahrtindustrie und Gewerbehafen nicht aus dem Stadtgebiet verlagert werden. Schon 2013 soll der über einen Kilometer lange Kreuzfahrerkai, an dem zurzeit gearbeitet wird, eingeweiht werden. Nach dessen Fertigstellung können drei Kreuzfahrtschiffe gleichzeitig abgefertigt werden.

Tagged: Archive, Dänemark

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Ihre Email Adresse wird nicht veröffentlicht

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>
*