Bayerns Hauptstadt ist zwar nicht Austragungsort der Olympischen Spiele 2018 geworden. Doch dass die Münchner trotzdem gute Gastgeber sind, zeigen wir in einer kleinen Serie mit München-Tipps. Folge 1: ein neueröffnetes Restaurant in der Isarmetropole.

Das vietnamesische Restaurant „Annam“ in der Pestalozzistrasse 32.

Foto: Barbara Denk.

Die Location mitten in Münchens hippem Glockenbachviertel könnte besser nicht gewählt sein: Zentral gelegen, mit Sonnenterrasse und stilvoller Einrichtung.
Auch sonst stimmt in dem soeben eröffneten vietnamesischen Restaurant einfach alles. Die Sommerrollen mit Meeresfrüchten sind handgemacht und zusammen mit der servierten Erdnusssauce ein echter Traum. Auch der Papayasalat und der Loupe De Mer schmecken herrlich. Der asiatische Neuzugang zeigt auch bei der Getränkeauswahl guten Geschmack: Der Riesling ist zwar etwas teuer, passt aber perfekt zum lauen Sommerabend.

Zudem sind die vietnamesischen Kellner allesamt unaufdringlich-zuvorkommend. Für das gute Karma ist vielleicht der kleine Buddha verantwortlich, der liebevoll vor dem vietnamesischen Hausaltar des kleinen Restaurants aufgestellt ist.

Tagged: Archive, Deutschland

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Ihre Email Adresse wird nicht veröffentlicht

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>
*