Sich im Urlaub einmal ganz auf ein Thema einlassen, über das man schon immer mehr wissen wollte und eine Landschaft ganz unter diesem Gesichtspunkt erkunden oder neu kennenlernen – das bieten beispielsweise die deutschen Ferienstrassen. Wir haben einmal die schönsten zusammengestellt:

  • Deutsche Märchenstrasse

    Die über 600 Kilometer lange Ferienstrasse „Deutsche Märchenstrasse“ begeistert schon seit mehr als 30 Jahren ihre Besucher an über 60 Stationen mit Geschichten aus der Welt der Märchen, Sagen und Legenden. Vom hessischen Hanau bis nach Bremen verbindet sie die Lebensstationen der Brüder Grimm und die Orte und Landschaften, in denen ihre Märchen beheimatet sind, zu einem fabelhaften Reiseweg.
    Die Ferienstrasse bietet Kunst und Geschichte, führt zu zauberhaften Fachwerkstädten, Schlössern und Burgen, verbindet Museen und Galerien, Konzerte und Theater und verknüpft Brauchtum, Grossstadtflair und Heimatkunst. Da gibt es Freilichtspiele, Puppenspieltage, Märchenwochen und Marionettentheater. In vielen Orten begrüssen wahrhaftige Märchenfiguren die Besucher.

  • Deutsche Fachwerkstrasse

    Die Deutsche Fachwerkstrasse, 1990 ins Leben gerufen, feiert in diesem Jahr ihr 20-jähriges Bestehen. Heute erstreckt sie sich auf mehr als 2’800 Kilometern Länge von der Elbmündung bis zum Bodensee. Die Strasse ist in sieben Regionalstrecken unterteilt und berührt dabei sechs Bundesländer (Niedersachsen, Sachsen- Anhalt, Hessen, Thüringen, Bayern und Baden-Württemberg). Unter dem Motto „Fachwerk verbindet“ haben sich fast 100 Fachwerkstädte zusammengeschlossen, um sich gemeinsam zu präsentieren.
    Die Deutsche Fachwerkstrasse verbindet einmalige Landschaften, geschichtsträchtige Schauplätze und liebevoll restaurierte Denkmale. Deutschlands nördlichster Weinberg, die grösste Weihnachtskerze der Welt und Deutschlands einziges Elfenbeinmuseum befinden sich beispielweise an der Deutschen Fachwerkstrasse. Kurbäder und Festspielorte wechseln sich ab mit Naturparks und romantischen Winkeln. Äppelwoi und Bockbier sind hier erfunden worden, und kaum eine andere Tourismusroute bietet Gästen derart abwechslungsreiche kulinarische Genüsse. Zahlreiche Veranstaltungen, Feste und Märkte bieten dem Besucher das ganze Jahr über Abwechslung und Anregung.

  • Deutsche Alpenstrasse

    Auf rund 450 Kilometern, von Lindau am Bodensee bis nach Berchtesgaden am Königssee nahe der österreichischen Grenze, erstreckt sich die Deutsche Alpenstrasse am Saum der Allgäuer und der Bayerischen Alpen. Eingebettet in die einmalige Bergkulisse wechseln sich urige Bauerndörfer mit historischen Städten ab. 25 ehrwürdige Burgen, Klöster und Schlösser laden zum Verweilen ein. Auch renommierte, historische Kurorte sowie Kulturdenkmäler machen Lust auf einen Zwischenstopp. Die über 20 kristallklaren Bergseen bieten nicht nur einen malerischen Anblick, sondern auch jede Menge Sport- und Freizeitmöglichkeiten. Der teilweise parallel verlaufende Radweg ist eine sportliche Herausforderung an die Pedalritter bei der Entdeckung des Allgäus. Bergwanderer schätzen vor allem im Spätsommer Wanderungen auf gut ausgebauten Höhenwegen, wobei Bergbahnen und Sessellifte viel Mühsal des Aufstiegs abnehmen.
    Entlang der Panorama-Route geniessen Besucher in schönen Biergärten an frischer Luft oder in urigen Wirtshäusern die köstlichen bayerischen Spezialitäten. Als eine der bekanntesten Traditionen lockt im Herbst im Oberallgäu vielerorts der Almabtrieb. Die Heimkehr des Viehs und der Almleute ist ein feierliches Grossereignis, das alljährlich viele Schaulustige anzieht.

  • Deutsche Weinstrasse

    Unter dem Motto „Blühende Pfalz“ wird die 85 Kilometer lange Deutsche Weinstrasse zwischen Bockenheim und Schweigen am 29. August 2010 zum 25. Mal von 10 bis 18 Uhr für den motorisierten Verkehr gesperrt und zur grossen Weinfestmeile. Zahlreiche Winzerhöfe sowie Stände mit Weinausschank und regionalen Speisen laden zur Rast ein.

  • Deutsche Burgenstrasse

    Als eine der traditionsreichsten und bekanntesten Ferienstrassen verbindet die vor einem halben Jahrhundert gegründete Burgenstrasse heute mehr als 70 Burgen und Schlösser auf ihrem Weg von Mannheim in die „Goldene Stadt“ Prag. Die einzige deutsche Touristikroute in West-Ost- Richtung führt auf einer Gesamtlänge von 1’200 Kilometern durch touristische Kleinode, berühmte geschichtsträchtige Städte und berührt gleichzeitig reizvolle Landschaften mit idyllischen Flusstälern, malerischen Weinbergen oder bizarren Felsformationen.

Tagged: Archive, Deutschland, Familientipps

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Ihre Email Adresse wird nicht veröffentlicht

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>
*