Foto: At.mosphere Burj Khalifa

Am 23. Januar öffnete in Dubai das „At.mosphere“ seine Tore. Der Name ist bei diesem Restaurant Programm: Denn es ist das höchstgelegene Restaurant der Welt. Letzte Woche hatte ich mich schon mit den „höchsten“ Hotel befasst. Und auch bei diesem Thema ist der Burj Khalifa natürlich zu vorderst mit dabei.

Im „At.mosphere“ wird in schwindelerregender Höhe, genauer gesagt 442 Meter über Boden, Essen serviert. Das Restaurant befindet sich auf der 122. Etage, zwei Stockwerke unterhalb der Aussichtsplattform. Damit speist man in etwa in der Höhe, die man als Tourist überhaupt den Turm besteigen kann.

In Dubai wird damit das „360 Restaurant“ im CN Tower in Toronto um über 90 Meter geschlagen. Es dürfte schwierig werden, dieses Restaurant zu überbieten. Jedoch ist es nicht unmöglich. Fünf Gebäude und zwei (bald drei) Fernsehtürme auf der Welt haben zur Zeit die Höhe, um Dubai diesen Rekord abzulaufen.

Laut ArabianBusiness.com erreichen hier auch die Preise neue Höhen. Nachmittags beträgt die Mindestkonsumation $100 US-Dollar, abends ganze $176 USD. Ich finde, wer es bis hier hinauf geschafft hat, der sollte sich was gönnen, wenn es noch ins Reisebudget passt. Wer da passen muss, der beteiligt sich am besten am aktuellen Wettbewerb von „At.mosphere“ auf Facebook. Wer weiss, vielleicht gewinnt ihr ja ein Abendessen für Zwei!

Tagged: Archive, Emirate

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Ihre Email Adresse wird nicht veröffentlicht

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>
*