Auch ein traditionelles Fortbewegungsmittel muss ab und an mal den aktuellen Gegebenheiten angepasst werden. Und so hatte das für den öffentlichen Nahverkehr in der Metropole zuständige Unternehmen Transport for London zu einem Designwettbewerb aufgerufen. Ziel war es, den inzwischen recht rar gewordenen roten Doppeldecker-Bus zu modernisieren. Und hier seht ihr den Gewinner (zur Vergrösserung einfach anklicken):

Das erste Modell des neuen Wahrzeichen-Busses (übrigens mit Hybridantrieb) wird ab 20. Februar auf der Linie 38 zwischen Victoria und Hackney verkehren.

Alle Fotos: Transport for London.

Tagged: Archive, Grossbritannien

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Ihre Email Adresse wird nicht veröffentlicht

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>
*