Schon einmal habe ich über kleine, unbekannte Museen in London berichtet. Auch bei der Recherche für meinen letzten Besuch bin ich wieder über ganz und gar unorthodoxe Ausstellungen gestolpert. Und diese neuerlichen Entdeckungen möchte ich euch natürlich nicht vorenthalten.

Da gibt’s beispielsweise das weltweit einzige Fächer-Museum. Ausgestellt sind über 3500 meist antike Fächer (die ältesten stammen aus dem 11. Jahrhundert) aus aller Welt.

Etwas für Handarbeitslehrerinnen ist vielleicht das London Sewing Machine Museum im Südwesten der Stadt: Hier kann man in die Welt der Nähmaschinen eintauchen. Das Museum ist allerdings nur am ersten Samstag im Monat und nur für Personen ab 14 Jahren geöffnet.

Harry-Potter-Fans aufgepasst: Eine zweistündige Führung weiht den Besucher in die Geheimnisse der Zauberei ein und führt durch das Magic Circle Museum. Gezeigt werden zum Beispiel die Originalhandschellen von Harry Houdini, der die moderne Entfesselungs- und Zauberkunst begründete. Man erfährt ausserdem, wie der Illusionist Chung Ling Soo 1918 bei einer Vorführung getötet wurde und wie die britische Armee mit Hilfe eines Magiers den Suezkanal im Zweiten Weltkrieg unsichtbar machen wollte.

Kellogg’s, Cadbury, Twinings, Oxo – wer kennt sie nicht, diese Marken? Im Museum of Brands, Packaging and Advertising sind rund 12000 Konsumgüterverpackungen, Bilder, Werbeplakate und -waren aus mehreren Jahrzehnten ausgestellt.

Twinings hat sich gleich ein eigenes Museum gewidmet. Im selben Gebäude, in dem 1706 die weltbekannte Teehandelsfirma gegründet wurde, sind nun ein Verkaufsladen (Twinings produziert über 200 Sorten Tee!) sowie ein Minimuseum untergebracht. Gezeigt werden unter anderem Artefakte aus der Welt des Tees und persönliche Gegenstände der Twinings-Familie. Auf Anfrage sind Teedegustationen buchbar.

Viel Vergnügen beim Entdecken dieser kulturellen Juwele!

Fotos: WikimediaCommons; Green Lane, Gryffindor, Jeremy Keith.

Tagged: Archive, Familientipps, Grossbritannien

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Ihre Email Adresse wird nicht veröffentlicht

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>
*