Neuseeland – ein Traum für viele, die gern herumreisen, und ihre Ferien nicht nur an einem Ort verbringen wollen. Für viele, die Tiere und Natur, Strand und Meer und Sonne mögen. In dieser Serie gibt Gastautorin Olivia Menzi ein paar Tipps weiter, die sie während ihrer Neuseeland-Reise sammeln konnte.

Der legendäre «Hot Water Beach», an dem Erwachsene zu Kindern werden und zur Sandschaufel greifen, liegt an der Ostküste der Coromandel-Halbinsel und ist in circa zweieinhalb Stunden von Auckland aus zu erreichen.

Am Strand können während der Ebbe auf einer Breite von etwa 20 Metern Löcher gegraben und das eigene Thermalbad gebaut werden. Aus den Thermal-Quellen strömt warmes bis heisses Wasser, das, mit dem kühlen Meerwasser gemischt, sehr angenehm wird.

Während der Hauptreisezeit (Dezember und Januar) ist es empfehlenswert, rechtzeitig eine Unterkunft zu reservieren. Denn das Naherholungsgebiet von Auckland ist auch bei den Einheimischen sehr beliebt.

Alle Fotos: Olivia Menzi

Tagged: Archive, Familientipps, Neuseeland

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Ihre Email Adresse wird nicht veröffentlicht

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>
*