Oslo ist berüchtigt für seine hohen Preise und berühmt für seine umwerfende Natur. Nur wenige Kilometer von der norwegischen Hauptstadt entfernt beginnt die Wildnis. Das riesige Waldgebiet Nordmarka bietet unzählige Möglichkeiten für Outdoor-Abenteuer. Zum Beispiel für Kanutouren. Die so genannte „Nordmarka Classic“ führt von Mylla im äussersten Norden bis nach Skar bei Maridalen. Dabei müssen 15 Gewässer passiert und etwa 40 Kilometer zurückgelegt werden. Daher sollten mindestens drei Tage für die Tour eingeplant werden. Übernachtet wird im Zelt oder in Hütten des DNT (Norwegischer Touristenverband).

Foto: WikimediaCommons; GrafZahl.

Übrigens: Da das Wasser in Nordmarka von hervorragender Qualität ist, muss man keine schweren Trinkwasserkanister mitnehmen. Und – wer eine Angel und eine entsprechende Lizenz hat – kann sein Nachtessen gleich selber fangen. Einige Veranstalter bieten geführte Kanutouren durch die Nordmarka-Gewässer an.

Tagged: Archive, Norwegen

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Ihre Email Adresse wird nicht veröffentlicht

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>
*