Nicht zu heiss, nicht zu kalt – der Herbst ist ideal zum Wandern. Für wen eine Wanderung ohne Einkehr in eine Gaststube nicht komplett ist, dem wird dieses Angebot gefallen: Die kulinarischen Genüsse des Salzburger Lands können nämlich neu auf sieben sogenannten „Genusswegen“ entdeckt werden. Unter dem Namen „Via Culinaria“ geht es dabei zu 163 Restaurants, Berghütten, Almen und Lebensmittelherstellern. Darunter sind auch 13 Restaurants mit Michelin-Sternen.

Die sieben Strecken sollen verschiedene Geschmäcker ansprechen. So gibt es einen „Genussweg“ für „Naschkatzen“ ebenso wie jeweils einen für Fisch-, Käse- und Fleischfans. Eine andere Route führt zu zehn Brauereien und sechs Schnapsbrennereien im Salzburger Land.

E Guete!

Tagged: Archive, Österreich

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Ihre Email Adresse wird nicht veröffentlicht

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>
*