Ich war zwar noch nie da, aber wenn eine Unterkunft als Slogan „Schwedens primitivstes Hotel“ hat, dann wäre das wohl eine Nacht wert… Nur zwei Stunden von Stockholm entfernt, etwas nordwestlich von Västerås, befindet sich „Ecolodge Kolarbyn“.
Dort, mitten in der Wildnis, sagen sich Elch, Wolf, Luchs und Biber noch freundlich gute Nacht. Die Gelegenheit also, um sie auf Safaris und Wildlife Watching Tours zu beobachten. Schaffelle, Isomatte, Zündhölzer und Kerzen stehen zur Verfügung, Wasser schöpft man am Brunnen selber.


Eine der Suiten im „Ecolodge Kolarbyn“. Foto: Hotel.

Tagged: Archive, Schweden

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Ihre Email Adresse wird nicht veröffentlicht

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>
*