Züri z’Fuess. Foto: © 2012 Stadt Zürich

Vielleicht geht es euch wie mir: Ich spaziere gerne stundenlang – jedoch nicht auf Wanderwegen in den Bergen, sondern am liebsten durch die Stadt. Wie gut, dass die Stadt Zürich für Urban-Wanderer eine Serie von Broschüren herausgegeben hat, die Spazierwege in den unterschiedlichen Quartieren beschreiben.

So führt etwa die Broschüre „Unterwegs im Hochschulquartier“ zu Sprayereien des Künstlers Harald Naegeli (an der Rückseite des Deutschen Seminars an der Schönberggasse 9), vorbei am Palais Rechberg (gegenüber dem Neumarkttor) und entlang dem Hirschengraben.

Die Pläne könnt ihr hier kostenlos bestellen oder unter diesem Link selber herunterladen.

Zu manchen Spaziergängen gibt es auch das passende Hörspiel.

Tagged: Archive, Schweiz

Kommentare

  • Lutz

    Hey, schöne Pläne, da bekommt man gleich Lust darauf. Ich hätte einen Wanderurlaub wahrlich nötig.

    3. August 2012 at 12:56
  • Anita

    Toller Link, Stadtwandern macht Spass. Der Wanderweg in Zürich Höngg bietet sicherlich schöne Ausblicke und der Themenweg „2000-Watt-Gesellschaft“ tönt spannend. Werde in der kommenden Woche mal einen Weg testen und auf http://www.travelita.ch/ „reviewen“.

    18. August 2012 at 13:31

Schreibe einen Kommentar

Ihre Email Adresse wird nicht veröffentlicht

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>
*