Die Fluggesellschaft Thai Airways will sich von älteren Mitarbeiterinnen trennen: Rund 800 Stewardessen über 45 sollen freiwillig einen Auflösungsvertrag unterschreiben – ihre gleichaltrigen männlichen Kollegen dürfen dagegen bleiben. Mit dieser Aktion will die Airline ihr Image verbessern – und im Wortsinne attraktiver werden.

Immerhin: Den Ü45-Stewardessen winken bis zu 30 Monatsgehälter, wenn sie ihren Job über den Wolken aufgeben und zu Gunsten jüngerer Kolleginnen abdanken. Diese seien billiger, erklärte Airline-Chef Piyasvasdi Amranand, da sie als Berufsanfängerinnen nur ein Drittel soviel Gehalt wie die „reifen“ Stewardessen bekämen.

Laut „Bankok Post“ liegt der Altersdurchschnitt der Thai-Airways-Stewardessen zwischen 35 und 38 Jahren. Die Konkurrenz ist deutlich jünger: Bei der Billigairline Thai AirAsia beispielsweise beträgt das Durchschnittsalter nur 28 Jahre.

Tagged: Archive, Thailand

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Ihre Email Adresse wird nicht veröffentlicht

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>
*