FKK in der Türkei? Kaum vorstellbar – ist das Land doch muslimisch geprägt und Nacktbaden daher verboten. Doch jetzt lässt ein Hotel an der türkischen Riviera die Hüllen fallen.

Das „Adaburnu-Gölmar“ eröffnet dieser Tage als Hotel für ausländische Nudisten. Die Gäste dürfen auf dem Gelände nackt sein, die umliegenden öffentlichen Strände sind davon aber ausgeschlossen. Am Strand direkt vor dem Hotel ist nur „oben ohne“ erlaubt. Erst per Shuttlebus gelangen die Gäste zum hoteleigenen FKK-Strand.
Übrigens: Das Hotel wirbt zwar damit, das erste FKK-Hotel der Türkei zu sein, es gibt aber an der Südküste des Landes, in der Nähe von Antalya, schon seit 2002 eine Ferienanlage mit Nacktbade-Erlaubnis.

Update am 6. Mai 2010:
Türkische Behörden haben Baumängel an dem neuen Hotel festgestellt. Kann also sein, dass sich die Eröffnung noch ein wenig hinzieht. Noch ist aber nichts entschieden.

Tagged: Archive, Türkei

Kommentare

  • Reisetipps Türkei

    Die Investoren des Hotels haben den „Kampf“ um ihr FKK Hotel angeblich aufgeben. Von daher hat sich die Sache erledigt.

    15. August 2010 at 14:52

Schreibe einen Kommentar

Ihre Email Adresse wird nicht veröffentlicht

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>
*